Filizitas Band 2 – Sendet bis 26. Februar Fragen für den Bonusteil

    Filizitas Band 2 erscheint voraussichtlich zur LBM 2016

    Seit gestern ruft die deutsche Manga-Zeichnerin Luna Kaneshiro (Maren Trey) auf Facebook dazu auf, Fragen für ihren Dojinshi Filizitas Band 2 einzuschicken.

    Einsenden kann man seine Fragen, die sich fiktiv an die Charaktere aus Filizitas direkt richten sollen, bis zum 26. Februar als Kommentar auf den Facebook-Beitrag oder als private Nachricht an Luna Kaneshiro. Angedacht sind die Fragen für den Bonusteil in Filizitas Band 2, in dem sie von Luna Kaneshiros Filizitas-Figur Myusa, Chefredakteurin der Schülerzeitung der École royale, an die entsprechenden Charaktere gestellt und von diesen beantwortet werden. Es werden dafür die besten, lustigsten und verrücktesten Fragen unter den Einsendungen verwendet.

    Filizitas Band 2 soll voraussichtlich zur Leipziger Buchmesse beziehungsweise Manga-Comic-Con 2016 (17. bis 20. März) erscheinen.

    Luna Kaneshiros Filizitas startete im August 2014 auf Animexx, wo die Zeichnerin unter dem Pseudonym Lunatrix unterwegs ist. Dort findet man auch kleine Charakterprofile zu den Figuren Viola Li, Zaoru Zura, Luna Ricoseptra, Professor Takei und Filliz Filizitas.

    Der erste Printband erschien im April 2015 zur Yukon mit 72 Seiten im A5-Format in japanischer Leserichtung für 7,50 Euro und ist mittlerweile online komplett auf Animexx verfügbar. Der Manga ist den Genres Comedy, Fantasy und Drama zugeordnet und besitzt eine Altersempfehlung ab 13 Jahren.

    „In der Zukunft wird die Welt von den drei Konsuln der Vereinten Nationen regiert. Um einer von Terroristen geplanten Revolution vorzubeugen, wird die Schülerin Viola Li als Spionin an den vermuteten Ausbildungsort der Rebellen geschickt: die Privatschule »Ecole royale«. Als einzige noch regierungsunabhängige Schule bietet sie eine magische Grundausbildung für jene, die nicht grundlos fern der Regierung bleiben möchten.

    Für Viola beginnt eine Mission, bei der sie niemandem trauen kann und die Frage nach dem Gut und Böse stets im Wanken begriffen ist. Niemand handelt grundlos.“

    Luna Kaneshiro ist Studentin für Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste in Essen.

    fallenshadow
    Passionierte Liebhaberin der deutschen Manga-Zeichner-Szene, Manga über Anime Stellerin, es darf auch mal ein amerikanischer Comic sein, Avocado Makis sind lecker, liebt Regentage, zu faul Haare schneiden zu lassen, Mathe ist easy, Tofu ist mein Fleisch