Kürzlich war es etwas still um Natalie Wormsbechers Manga Schwarzer Kater geworden, gestern gab es dem bezüglich auf Facebook ein erfreuliches Lebenszeichen.

Während Natalie Wormsbecher im Gegensatz zu vielen anderen deutschen Zeichnern auf der LBM 2014 nicht anwesend sein wird, treffen Fans sie höchstwahrscheinlich auf der heurigen DoKomi (7. und 8. Juni in Düsseldorf) an. Mit im Gepäck plant Natalie Wormsbecher den zweiten Band von Schwarzer Kater zu haben. Dafür zeichnet sie bereits am fünften Kapitel. Die bisherigen Abschnitte können auf Animexx gelesen werden. Ein paar gedruckte Versionen vom ersten Band sind bei der Künstlerin auch noch lagernd.

Im November 2013 stand uns Natalie Wormsbecher in einem Interview Rede und Antwort zu Schwarzer Kater.

Quelle: Facebook

fallenshadow
Passionierte Liebhaberin der deutschen Manga-Zeichner-Szene, Manga über Anime Stellerin, es darf auch mal ein amerikanischer Comic sein, Avocado Makis sind lecker, liebt Regentage, zu faul Haare schneiden zu lassen, Mathe ist easy, Tofu ist mein Fleisch