Popkultur Anime Dōkyūsei - Anime Film knackt 150 Millionen Yen Marke

Dōkyūsei – Anime Film knackt 150 Millionen Yen Marke

Die Anime Movie Adaption von Asumik Nakamuras Dōkyūsei – Classmates Boys Love Manga knackte am 13. März die 158 Millionen Yen Marke.

Genau spielte der Film nach 23 Tagen 158.295.100 Yen (umgerechnet ca. 1.262.602,04 Euro) ein, um das zu feiern bekommen Kinobesucher nun ein limitiertes A5 Poster mit einem Motive von Charakterdesigner Akemi Haashi bekommen.

ōkyūsei erzählt die Geschichte einer Musik Klasse vor dem Chorfestival. Der Schüler Hikaru Kusakabe merkt, dass der Ehrenstudent Rihito Sajo nicht singen kann. Er findet findet ihm alleine im Klassenraum nach der Schule, als er singen übt. Ohne nachzudenken ruft Hikaru nach ihm.

Im Cast sind Kengi Nojima (Psycho-Pass, Sailor Moon Crystal) und Hiroshi Kamiya (Durarara!!) dabei.

Der Anime wurde bei A-1 Pictures unter der Regie von Shouku Nakamura produziert, das Charakterdesign kam von Akemi Hayashi.

Mangaka Asumiko Nakamura veröffentlichte den Manga 2012 als Einzelband, die Serie wurde als Spinoff Sora to Hara und dem Sequel Sotsugyōsei und O.B. weitergeführt.

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück