• Popkultur
Home Popkultur Downwell Erfinder Ojiro Fumoto geht zu Nintendo

Downwell Erfinder Ojiro Fumoto geht zu Nintendo

Ojiro Fumoto kündigte auf seinem Twitter-Account an, dass er bei Nintendo einen Job bekommen hat.

Ojiro „Moppin“ Fumoto hatte sich mit Downwell einen Namen gemacht. Das mit Game Maker erstellte Spiel wurde von Devolver digital publiziert und erschien weltweit im Oktober 2015 für Windows PCs und iOS. Im Januar 2016 erhielt es eine Android Version gefolgt von einer PlayStation 4 und Playstation Vita Fassung im Mai desselben Jahres.

Der vertikale Shooter wurde im Verlauf von 2015 und 2016 mehrmals in mehreren Kategorien nominiert. 2015 gewann er sowohl den Game of the Year Award von The Jimquisition und Pocket Tactics als auch Destructoids Best Mobile Game of 2015 Award.

In seinem Tweet sagt Fumoto nicht viel, außer dass er nun bei Nintendo arbeiten würde und dass er verspricht sein Bestes zu geben.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück