Dragon Ball Z Box 06 – DVDonTest

Kazé publizierte Dragon Ball Z Box 06 im Oktober 2010. In dieser kommt es zum großen Finale der Cell Saga. Denn wie der Zuschauer in der fünften DVD-Box von Dragon Ball Z erleben durfte, tritt mit diesem ein ernst zu nehmender Gegner auf das Kampffeld. Während Goku und Gohan fleißig trainieren, kassiert Vegeta eine Niederlage ein und Trunks muss sich Cell stellen. Ob er den grünen Cyborg wohl besiegen kann?

Das Stärke nicht alleine zum Sieg verhilft spürt Trunks gegen Cell, der nämlich weitaus schneller ist und seinen Attacken ausweicht. Während Son Goku immer noch mit Gohan trainiert, kommt Trunks zu dem Entschluss zu kapitulieren. Doch Cell ist von seiner Stärke beeindruckt. Er glaubt, dass Trunks, Son Goku und Co. ihre Fähigkeiten sogar noch steigern könnten und sehnt sich nach ernst zu nehmenden Gegnern. Letztendlich beschließt Cell in zehn Tagen ein Kampfturnier stattfinden zu lassen, bei dem alle Teilnehmer die Chance bekommen, ihn im Endkampf besiegen zu können und verschont demzufolge Trunks Leben.

Zunächst wiegen sich Krillin, Yamchu und Co. in Sicherheit – immerhin existieren bei einem Kampfturnier auch Regeln. Die Frage ist: Wird sich Cell daran halten? Fakt ist, die Helden der Geschichte müssen nun ordentlich trainieren, um fit zu sein. Wird es Son Goku, Son Gohan und deren Freunden gelingen Cell im Endeffekt zu besiegen?

Dieses Mal gilt es für Son Goku und Co. mal wieder, die Welt vor dem Untergang zu bewahren und dafür kehrt die Serie zu seinen Wurzeln zurück: nämlich zum Kampfturnier. Zuletzt konnten Zuschauer dieses ganz zu Beginn der Serie verfolgen, in dem es zu einer bombastischen Auseinandersetzung zwischen Son Goku und Piccolo kam. Cells Regeln sind natürlich etwas anders aber das sollte auch nicht weiter wichtig sein. Euch erwartet das übliche Dragonball Z-Paket: Jede Menge Auseinandersetzungen und dank des Trainings kommen die Charaktere natürlich mit Machtschüben sowie Level-Ups daher. Das Finale gegen Cell endet zwar mit einer »bösen« Überraschung seitens Son Goku, aber jeder Zuschauer dürfte inzwischen wissen, dass man in der Dragonball-Welt normalerweise nicht um seinen Helden bangen muss.

Musikalisch gibt es ab Episode 195 eine Änderung: Fred Röttchers Du wirst unbesiegbar sein ersetzt Cha-La Head Cha-La. Zuschauer dürften aber auch hier relativ schnell textsicher sein und einen Ohrwurm bekommen.

Disc

Im Oktober 2010 veröffentlichte Kazé Dragon Ball Z Box 06 hierzulande, welche die Episoden 165 bis 199 verteilt auf sechs Discs inkludiert. Diese kommen wie die vorangegangenen DVD-Sets im Tonformat Dolby Digital 2.0 und in dem Bildverhältnis 4:3, welches leider nicht immer für eine ideale Qualität sorgt. Die Animation ist auf den Stand der 90iger Jahre, daher sind einfache Hintergrundgrafiken, Wiederholungssequenzen und unterschiedliche Farbkontraste keine Seltenheit.

Der Zuschauer kann wie üblich nur die deutsche Tonspur mit den hierzulande bekannten Sprechern wählen, welche aber nach wie vor passend gewählt wurden, sodass nichts an Unterhaltung verloren geht.

Bonus

Dragon Ball Z Box 06 enthält genau wie seine Vorgänger lediglich ein Booklet, in dem sich Charakterbeschreibungen befinden, die im sechsten DVD-Set vertreten sind, sowie Kurzbeschreibungen zu den Episoden 165 bis 199.

Verpackung

Die Verpackung ist identisch zu den vorangegangen Boxen. So befinden sich die sechs DVDs in einer aufklappbaren Hülle aus Pappe. Als innere Motive wurden dieses Mal der nördliche und östlichen Kaio verwendet, wiederum schmückt westliche die Rückseite. Die CD-Hülse liegt in einem Schuber aus demselben Material. Beide genannten Verpackungen ziert Super Saiyajin Son Goku auf dem Cover. Auf der Rückseite des Schubers findet ihr die Zusammenfassung der Handlung und sämtliche technische Details. Die sechs Discs wurden mit verschiedenen Charaktermotiven bedruckt. Kazés Verpackungsmaterial erweist sich nach wie vor unvorteilhaft, da die CDs in der Hülse unzureichend vor Beschädigungen geschützt sind.

In Dragon Ball Z Box 06 findet die Cell Saga ihr actiongeladenes Ende. Dabei fliegen natürlich massig die Fetzen und die Helden der Geschichte präsentieren dank ihres harten Trainings neue Techniken sowie Fähigkeiten. Die übliche Portion Humor darf selbstverständlich auch nicht fehlen! Kazés Release kommt lediglich mit der deutschen Sprachfassung und leider nicht ungeschnitten. Letzteres tut Dragonball-Fans natürlich besonders weh, Erstes dürfte dank der sehr guten Besetzung akzeptabel sein. Dragonball Z ist dennoch ein Klassiker, den sich Shonen-Liebhaber nicht entgehen lassen sollten.

Freundlicherweise wurde uns ein Rezensionsexemplar zu  Dragon Ball Z Box 06 von Kazé zur Verfügung gestellt.

© Bird Studio / Shueisha, Toei Animation Film
© 1989 Toei Animation Co. Ltd.