Dragon Ball Z Kai – Gacharic Spin steuern neuen Ending Theme bei


Auf der offiziellen Webseite der Anime Serie Dragon Ball Z Kai wurde gestern angekündigt, dass die Girl Band Gacharic Spin, den neuen Ending Theme zur Serie beisteuern wird.

Der neue Song wird „Don´t let me down“ heißen und ab dem 5. April im Anime zu hören sein. Oreo Reona, die Keyboard spielt und auch sing, sagte dazu: „Ich habe immer gedacht, dass der Kame-Sen´nin (der Herr der Schildkröten) interessant ist. Ich habe damals angefangen „sexy“ zu werden für ihn.“

Hana, die Drummerin der Band, sagte dazu „Ich versuchte immer das Kamehameha, als ich in der Grundschule war. Ich bin begeistert ein Teil von einem Anime zu sein, der so beliebt ist, im In- und Ausland.

F Chopper KOGA, die den Bass spielt meinte: „Mein Bruder war immer skeptisch, dass ich in einer Band bin, aber er liebt Dragon Ball. Vielleicht kann ich ihn nun beruhigen. Ich wollte schon immer einen Anime Theme Song machen, aber für Dragon Ball ist es ein absoluter Traum.

150309 - Dragon Ball Z Kai - Gacharic Spin steuern neuen Ending Theme bei
© Toei

Dragon Ball Z Kai (in Japan heißt die Serie nur Dragon Ball Kai) ist eine Adaption von Dragon Ball Z, die allerdings enger an Akira Toryiama´s Manga angelehnt ist. Die Serie ist vollständig remastert worden, der Soundtrack ist ebenfalls neu und auch die Effekte sind überarbeitet worden


TEILEN
Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, ein brennender Anime-Fan, der noch die gute alte Zeit miterlebt hat als Carlsen Manga in Farbe und bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde, der mittlerweile Slice of Life Anime bevorzugt.