• Popkultur
Home Popkultur Anime Dragon Ball Z: Resurrection F - 716.000 Tickets verkauft am Startwochenende
Anzeige

Dragon Ball Z: Resurrection F – 716.000 Tickets verkauft am Startwochenende

Die Newsseite Mantan berichtet, dass 716.000 Tickets am Startwochenende von Dragon Ball Z: Resurrection F verkauft wurden.

Insgesamt wurden Tickets im Wert von 960 Millionen Yen (umgerechnet 7.504.164,25 Euro) verkauft, das sind 27.4% mehr Tickets und 40.3% mehr Einnahmen als 2013 Dragon Ball Z: Battle of Gods erwirtschaftet hat.

Damit schlug Dragon Ball Z: Resurrection F, Furous 7, Detective Conan: Sunflowers of Inferno und Eiga Crayon Shin-chan: Ora no Hikkoshi Monogatari – Saboten Daishūgeki, die alle dieses Wochenende in Japan gestartet sind.

Laut der Newsseite Deadline legte Dragon Ball Z: Resurrection F den besten Kinostart bisher in 2015 hin. Damit ist Japan das einzige Land der Welt, in dem Furious 7 nicht direkt auf Platz 1 der Kinocharts schoss.

Dragon Ball Z: Resurrection F startete in 658 Kinos, in 2 und 3D in Japan am 18. April.

Am Samstag wurde angekündigt, dass der Film in 74 Ländern erscheinen wird.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück