• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Popkultur EA schließt Dead Space Studio Visceral Games und verschiebt Star Wars Game

EA schließt Dead Space Studio Visceral Games und verschiebt Star Wars Game

Nachdem bereits im Netz verschiedene Gerüchte aufgetaucht sind, machte EA nun Ernst und gab die Schließung von Visceral Games bekannt.

Viele Fans haben sich gewünscht, dass es sich bei den Gerüchten wirklich nur um Gerüchte handelt, doch nun steht es offiziell fest, Visceral Games wird geschlossen. Das Entwicklerstudio wurde vor allem durch die Reihe Dead Space international bekannt. Zuletzt sorgte das Studio für viel Aufsehen auf der E3 2016. Angekündigt wurde ein neues Star Wars Action-Game mit beeindruckender Grafik.

Das bisher noch namenlose Game wird nicht mehr so erscheinen, wie es ursprünglich geplant war. Streichen möchte man es aber keinesfalls. Die Leitung des Projekts wird nun EA Vancouver übernehmen und das Game nach EAs wünschen umbauen. Ob Amy Henning bei dem Game weiterhin mitarbeitet, ist noch unklar, man verhandelt wohl noch gerade mit ihr.

Wieso Visceral Games geschlossen wird, ist nicht ganz geklärt. Die Schließung hängt aber mit dem Star Wars Game zusammen. Die letzten Monate gab es wohl öfter Probleme mit dem Publisher und dem Entwickler Team. Auch die Abwesenheit auf der E3 2017 sorgte für Spekulationen. Visceral wollte eigentlich den Titel als Singleplayer Action Game aller Uncharted entwickeln. Das hat EA wohl nicht gefallen. Der Releasetermin 2019 ist damit auch vorerst gestrichen.

In einem offiziellen Statement ist die Rede davon, dass man dem Spieler eine breitere Erfahrung bieten will und neue Elemente in den Mittelpunkt setzt. Trotzdem wird ein Star Wars Game mit Tiefe versprochen. Hoffen wir, das dem Titel nicht das gleiche Schicksal wie Star Wars 1313 ereilt.

Was die Mitarbeiter des Studios angeht, will EA niemanden auf die Straße setzten. Erst wenn alle Angestellten einen neuen Job haben, wird man das Studio schließen. Auf dem offiziellen Twitter Account postete das Studio bereits ein erstes Abschiedsfoto, das alle Mitarbeiter zeigt.

Neuste Artikel

Mitarbeiter des japanischen Transportministeriums festgenommen, weil er Mädchen im Zug unter dem Rock filmte

Ein Mitarbeiter des Ministeriums für Land, Infrastruktur, Verkehr und Tourismus wurde gestern festgenommen, weil er mit seinem Smartphone unter dem Rock eines Highschool-Mädchens filmte.Nach...

Hälfte der Regionalbanken in Japan will bargeldloses Zahlungssystem J-Coin einführen

Rund die Hälfte der 100 Regionalbanken in Japan will ab Ende März ein neues, von der Mizuho Financial Group Inc. entwickeltes bargeldloses Zahlungssystem einführen.Über...

Verhandlungen über Kurilen ziehen sich weiter hin

Die Außenminister Japans und Russlands haben es versäumt, bei Verhandlungen ihre Differenzen über vier von Japan beanspruchte russische Inseln – die Kurilen zu klären....

Yuu Aidas Manga 1518! endet im März

In der aktuellen Ausgabe des Weekly Big Comic Spirits Magazin wurde bekannt gegeben, dass der Manga 1518! mit dem nächsten Kapitel endet. Das letzte...

Vielleicht auch interessant

Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls ab sofort für PS4

Am Donnerstag haben NIS America und die flashpoint AG bekanntgegeben, dass Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls ab sofort für die PlayStation 4 verfügbar...

Drama “Juken no Cinderella” startet im Juli auf NHK

In der Sommer-Season wird die Serie Juken no Cinderella auf dem Sender NHK anlaufen.Juken no Cinderella basiert auf den gleichnamigen Roman von Hideki Wada,...

Mega Man kämpft gegen Cyberkriminalität in Osaka

Bevor Mega Man (Originalname Rockman) wieder in viele Haushalte zurückkehrt, muss er eine andere Aufgabe lösen. Er will Betrügern das Handwerk legen, die online das schnelle Geld machen,...

Japans Kaiserpaar besucht Überlebende des Erdbebens in Hokkaido

Am Donnerstag besuchte das japanische Kaiserpaar (Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko) die Präfektur Hokkaido, um mit Überlebenden des schweren Erdbebens vom September zu sprechen.Das...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück