Erased – Realserie diesen Monat bei Netflix Deutschland

Ab 15. Dezember in Deutschland

Erased Netflix Artikelbild

Am 15. Dezember startet die Serien-Adaption von Kei Sabes Manga Erased (Boku dake ga Inai Machi) in 190 Ländern. Nun steht fest, dass die Serie auch in Deutschland erscheinen wird.

Netflix veröffentlichte eine Seite mit Trailer und weiteren Infos zur Serie, die ab dem 15. Dezember verfügbar sein wird.

Die Geschichte von Erased handelt von Fujinuma, einem jungen Mann, der darum kämpft, als Mangaka zu arbeiten. Allerdings hat er eine besondere Fähigkeit: Er kann die Zeit zurück drehen. Die 12 Episoden lange Serie erschien am 8. Januar 2016 und lief bei peppermint anime als Simulcast. Die Regie führte Tomohiko Itō bei A-1 Pictures, das Drehbuch schrieb Taku Kishimoto.

Erased Netflix

Im Cast dabei sind:

  • Yuuki Furukawa
  • Mio Yuuki
  • Jin Shirasu
  • Reo Uchikawa
  • Rinka Kakihara
  • Noriko Eguchi
  • Gidekazu Mashima
  • Shigeyuko Totsugi
  • Tomoka Kurotani

Kei Sanbe begann mit Boku dake ga Inai Machi 2012 im Young Ace Magazin. Ein Spinoff Manga mit den Namen Boku Dake ga Inai Machi: Re startete im Juni 2016. Eine Anime-Adaption erschien 2016, peppermint anime veröffentlicht den Anime am 31. März auf Disk in Deutschland.

Danke Franco für den Newstipp

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here