Erementar Gerad: Ao no Senki – geht ab 17 März weiter

    Erementar Gerad
    Erementar Gerad

    Das Comic Avarus Magazin kündigte an, dass das nächste Kapitel von Erementar Gerad: Ao no Senki am 17 März erscheinen wird.

    Das Kapitel wurde eigentlich für den 17 Dezember erscheinen, wurde dann allerdings auf den 17 Januar verschoben, einen Grund für die neue Verzögerung, wurde nicht bekannt gegeben.

    Der Manga handelt von Prinzessin Ashea, dessen Leben auf den Kopf gestellt wird, als Ihr Vater, König Singa, durch einen Überfall auf den Fwajall Palast, durch den „Edel Garden“, getötet wird. Ohne Zuhause wird Ashea gezwungen, das Land zu verlassen. Einige Zeit später, wird sie allerdings gezwungen, in ihr Land zurück zukehren und muss nun zwischen Wahrheit, Lüge, Freundschaft und Verrat zu unterscheiden.

    Mangaka Mayumi Azuma bekann den Manga als SpinOff zu ihrem Erementar Gerda Manga 2003 im Monthly Comic Blade. Letztes Jahr übernahm das Comic Avarus Online Magazin den Comic.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime