Erster französicher Manga in Japan erschienen

    Radiant
    Radiant

    Der erste Manga eines französischen Zeichner erschien am Donnerstag in Japan.

    Bei dem Manga handelt es sich um Radiant des Zeichners Tony Valente. Raidant wird gefördert von dem One-Punch Man Schöpfer Yusuke Murata und die Geschichte handelt von Seth und einer Gruppe Hexen, die nach einem mystischen Objekt suchen, dass Monster in die Welt bringt. Während ihrer Suche werden sie von der Inquisition gejagt.

    Der erste Band erschien am Donnerstag im Rahmen der Euromanga. Andere Arbeiten, die ebenfalls gezeigt worden sind Blacksad von Diaz Canales und Juanjo Guarnido, Wika vo Thomas Day und Oliver Ledroit, La Quête de l’oiseau von Régis Loisel und Serge Le Tendre, ONSTER von Enki Bilal, Muchacho von Emmanuel Lepage und La Marche du Crabe von Arthur de Pins.

    In einem Interview mit Valente, sagte er, dass Radiant mindestens 15. Bände haben werde, drei wurden bisher in Frankreich veröffentlicht.

    Radiant
    Radiant
    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime