• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Manga Eskapaden im Eisland - BL-Manga von kleinnagini

Eskapaden im Eisland – BL-Manga von kleinnagini

Mit Eskapaden im Eisland präsentiert die Künstlerin kleinnagini eine Boys-Love-Alternativstory zu ihrem Historie-Manga Im Eisland.

Während im März beim Hinstorff Verlag der dritte und abschließende Teil von ihrer Trilogie Im Eisland über die Franklin-Expedtion unter ihrem Realnamen erscheint (wir berichteten), zeichnet die Künstlerin mit Eskapaden im Eisland aktuell an einer etwas anderen Version der damaligen Geschehnisse auf Sir Franklins Entdeckungsreise entlang der Nordwestpassage, und zwar ist dieser Manga dem Boys-Love-Genre zugeordnet.

Bei einer Altersempfehlung ab 18 können sich interessierte Leser wohl schon ungefähr vorstellen, was sie erwartet. So warnt kleinnagini in ihrer Leseprobe auf Animexx (dort stehen euch auch Leseproben zu Im Eisland Band 1 und 2 zur Verfügung) bereits vor, dass es hier vor allem »Wenig Handlung, viel Pornografie und haarige Ärsche!« zu sehen gibt. Beachtet bitte, dass ihr auf Animexx angemeldet und als erwachsen authorisiert sein müsst, um Dojinshi mit einer Ab-18-Freigabe lesen zu können.

Zu Eskapaden im Eisland ist eine Printversion im Selbstverlag angedacht. Diese soll im Frühjahr/Sommer 2016 mit ca. 120 Seiten erscheinen. kleinnagini verkuppelt im Dojinshi verschiedene Charaktere aus Im Eisland und beleuchtet die Pärchen in den einzelnen Kapiteln, welche als »Eskapade« durchnummeriert werden.

kleinnagini beschreibt Eskapaden im Eisland mit den Worten:

»Wie Dutzende englische Seemänner auf engstem Raum neun Monate lang den arktischen Winter verbrachten – ohne frisches Obst und Gemüse, ohne Frauen, in schlecht gelüfteten Unterdecks, mit wenig Wasser, wenig Sonnenlicht und viel Langeweile – ist heute schwer vorstellbar.

Homosexuelle Beziehungen waren in der Royal Navy natürlich streng verboten, und aus den Schiffen der Polarforscher sind keinerlei Aufzeichnungen darüber bekannt. Dennoch kann man sich vorstellen, dass die langen arktischen Winter gewisse Versuchungen mit sich brachten.

Ganz sicher ging es auf der Franklin-Expedition (1845-50?) nicht so zu, wie in diesem Comic gezeigt. Diese Geschichten sind nicht für bare Münze zu nehmen – solche Exzesse hätten Franklins sittenstrenge Offiziere niemals zugelassen! Allerdings wussten sie auch:

Was in der Arktis passiert, bleibt in der Arktis!«

Auch in der Originalhandlung von Im Eisland werden homosexuelle Beziehungen thematisiert, jedoch getreu der damaligen Zeit als Sodomie ausgelegt und schwer bestraft – was im zweiten Band der Reihe näher beleuchtet wird.

Werbung

Neuste Artikel

Polizei von Tokyo findet 500 menschliche Knochen in einer Wohnung

Wenn Menschen sterben und keine wirklichen Verwandten haben, liegt es häufig an Polizeibeamten Wohnungen räumen zu lassen. Nicht selten finden die Beamten die skurrilsten...

Monster Strike kündigt Yu-Gi-Oh!-Event mit Live-Action-Trailer an

Ein Trailer der besonderen Art wurde nun zum neuen Gaming-Event vom Handyspiel Monster Strike angekündigt, denn dieser lässt den Hauptcharakter Yami Yugi in der...

Le Corbusier im japanischen Nationalmuseum in Tokyo

Bald eröffnet eine Ausstellung des französischen Architekten Le Corbusier im Nationalmuseum für westliche Kunst in Japans Hauptstadt. Was daran zusätzlich besonders ist, ist dass...

Gangsta. – Manga wird “wahrscheinlich” nächsten Monat fortgesetzt

Wie die Mangaka Kohske am Donnerstag auf ihrem Twitter-Account verkündete, wird der Manga Gangsta. nach mehrmonatiger Pause "wahrscheinlich" fortgesetzt werden.Das letzte Kapitel wurde im...

Vielleicht auch interessant

Overlord Chibi Charakter Anime Folge 5 und 6 veröffentlicht

Media Factory veröffentlicht die 5. und 6. Folge des Overlord Anime Pure Pure Purea Desu.Bei Pure Pure Purea Desu handelt es sich um einen...

Pokémon – Alex Hirsch und Nicole Perlman im Gespräch mit Legendary Entertainment

Wie Variety berichtet, sind die beiden Screenwriter Alex Hirsch und Nicole Perlman im Gespräch mit Legendary Entertainment für die Hollywood Adaption von Pokémon.Alex Hirsch...

Viele Menschen in der japanischen Stadt Kyoto müssen nach heftigen Regenfällen evakuiert werden

Für 143.000 Menschen in der Präfektur Kyoto wurde am Donnerstag der Evakuierungsbefehl erteilt, da nach starken Regenfällen die Gefahr von Schlammlawinen ansteigt.Die Japan Meteorological...

Harvest Moon 3D: Geschichten zweier Städte – ab sofort erhältlich

Die 3D-Version von Harvest Moon: Geschichten zweier Städte, ist ab sofort für den Nintendo 3DS erhältlich.In der Fortsetzungen der erfolgreichen Farm-Rollenspiel-Reihe bewirtschaftet ihr eure...

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung