• Popkultur

Anzeige

Exile Election – neues Game-Video veröffentlicht

Nippon Ichi Software hat ein neues Video zu Exile Election veröffentlicht, das den Namen Exile trägt.

Das neuste Video, was NIS veröffentlicht hat, zeigt allerdings keine Gameplay-Szenen. Dafür wird in dem Video eine Geschichte zum Spiel gezeigt. Dafür hat NIS einige neue Bilder zum Spiel veröffentlicht.

Nachdem Kaname sein Bewusstsein verloren hat, erwacht er vor den Toren eines Vergnügungsparks. „Wenn du es nicht bald machst, wird es zu spät sein. Sieh, ein Monster befindet sich in der Nähe“ wird ihm zugeflüstert, kurz bevor ein Monster auf dem Hauptplatz erscheint. Dieses besitzt eine eigenartige Stimme und scheint sehr hungrig zu sein. Nachdem es auf dem Platz gewütet hat und zahlreiche Menschen verschlungen hat, leben nur noch zwölf Menschen im Park. Die Stimme spricht weiter zur Gruppe und verlangt eine einschneidende Entscheidung.

„Wie ich bereits erwähnt habe, werden nur die Menschen überleben, zu denen ihr gehört“ Dennoch kann ich es nicht gestatten, dass Ihr alle überlebt. Von nun an wollen wir die Anzahl auf zwei Leute senken. Jeder von Euch wird wählen. Wer soll überleben?“ Doch die Frage lautet auch, wofür soll man überleben. Vor den Toren von „Aliceland“ treiben sich Monster herum die die gesamte Welt zerstört haben. In dem Vergnügungspark ist es sicherer, eine Art Festung, die man wohl als Paradies bezeichnen könnte. Die mechanische Puppe leitet das tödliche Spiel, an dem Ihr alle teilnehmen müsst.

Kaname will einen Rachefeldzug gegen 9 Menschen durchführen, die an dem Tod seiner kleinen Schwester schuld sind. Die junge Dame starb im ersten Exile Election Spiel, wie das tödliche Spiel heißt, das Alice leitet. Eure Aufgabe ist es nun, die Schwächen und Vergangenheit der anderen Teilnehmer in Erfahrung zu bringen. Ihr müsst sie betrügen und Ihre Schwächen nutzen, um euch einen Vorteil zu verschaffen. Nur so werdet Ihr am Ende zu Eurer Rache kommen.

Exile Election soll am 27. April 2017 in Japan für die Playstation 4 und die Playstation Vita auf den Markt kommen. Ob und wann das Game zu uns kommt, ist bisher noch nicht bekannt.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Passend zum Filmstart kommt in Japan Detektiv-Pikachu-Eis auf den Markt

Themen-Eis gehört in Tokyo aktuell zu den Trends. Überall in der japanischen Hauptstadt entstehen Stände und Geschäfte, die verschiedene spezielle Eis-Sorten anbieten. Während ein...

Virtuelle Stadt Konyan wählt einen tierischen Bürgermeister

Während die zweite Runde der landesweiten Kommunalwahlen in den Startlöchern steht, sorgt eine andere Art von Bürgermeisterwahlen in der virtuellen Stadt Konyan für Aufsehen.Dort...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück