• Popkultur

Anzeige

Fälschungen von Banana Fish-Merchandise im Umlauf

Der offizielle Twitter-Account des Banana Fish-Animes hat eine Warnung veröffentlicht, die vor Merchandise-Fälschungen auf Auktionshäusern wie Yahoo! warnt.

Die Fälschungen sind aktuell vor allem auf Internetplattformen wie Yahoo! Auctions anzutreffen. Man bezieht sich dabei vor allem auf sogenannte Settai, also Charakterzeichnungen, die in der Produktion als Vorlage verwendet werden.

Solche Settais werden im offiziellen Shop von Studio MAPPA (dem Anime-Studio hinter Banana Fish) für 3.780 Yen (ca. 30€) zum Verkauf angeboten.

Mappa Banana Fish Settai
Bild: Studio Mappa Shop

Bisher wurde nicht bekannt gegeben, ob es sich dabei um gestohlenes, unveröffentlichtes oder unautorisiertes Merchandise handelt.

Wie ihr Fälschungen von bekannten Marken und Anime erkennt, erfährt ihr unter anderem hier und hier!

Die Geschichte von Banana Fish spielt im New York der 1980er Jahre. Ash Lynx ist hochintelligent und im Umgang mit Waffen äußerst geschickt. Als Kind entführt und zur Prostitution gezwungen, lernt er das harte Leben auf der Straße kennen. Trotzdem kümmert sich Ash um seinen pflegebedürftigen Bruder. Der sagt nur noch: “Banana Fish”.

Der ursprüngliche Manga lief von 1985 bis 1994 im Bessatsu Shojo Comic Magazin von Shogakukan. Der Verlag veröffentlichte die Reihe in Japan komplett in 19 Bänden. Mehr als elf Millionen Printexemplare von Banana Fish befinden sich in Umlauf. Der Manga inspirierte mehrere Theaterstücke sowie einen Anime, der die Geschichte von Banana Fish in die Neuzeit brachte. Banana Fish lief im Simulcast von Prime Video und ist mit 24 Episoden abgeschlossen.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

KitKat Pairing Bar mit künstlicher Intelligenz kommt nach Tokyo

KitKat ist in Japan für seine zahlreichen unterschiedlichen Sorten bekannt. Von Süßkartoffel bis zum herkömmlichen grünen Tee gibt es fast alles. Besonders regionale Sorten...

Traditionelle japanische Geta als lässiges Schuhwerk

Geta, die traditionellen japanischen Sandalen, kennt eigentlich jeder. Allerdings benötigt man etwas Übung um auf diesen Holzsandalen laufen zu können.Die Firma Lift Co., Ltd....

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück