Fairy Tail Schöpfer Hiro Mashima arbeitet an Parasyte One-Shot Manga

    Parasyte
    © 岩明均/講談社・VAP・NTV・4cast

    Die aktuelle Ausgabe des Afternoon Magazin kündigt an, dass Fairy Tail Schöpfer Hiro Mashima an einem One-Shot Manga von Parasyte arbeitet.

    Der Parasyte Manga wird am 25. August im Magazin erscheinen und wird angekündigt mit: Ein Parasit nähert sich der friedlichen Gilde?!.

    Der One-Shot ist der 9. einer Reihe von „Neo Kiseijū“ (neo Parasyte) Manga, die von verschiedenen Mangaka gezeichnet werden. Das Projekt ist eine Werbung für den Parasyte – the Maxim Anime, der im März endete.

    Die Geschichte von Parasyte spielt in einer Welt in der Wesen namens Parasiten auf die Erde kommen und Menschen übernehmen, in dem sie durch die Nase oder Ohren in den Gehirnen einnisten. Das Alien Migi ist allerdings nur in der Lage, den rechten Arm des Schülers Shinichi Izumi zu übernehmen und schafft es somit nicht, Shinichi vollständig zu kontrollieren. Dadurch lernen sich Migi und Shinichi kennen, da sie nebeneinander existieren.

    Der Anime endete im August, in Deutschland hat Crunchyroll Parasyte – the Maxim im Programm. Im Dezember erschien der erste von zwei Live Action Movie Adaptionen, der zweite erschien im April.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime