• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Fan baut lebensgroße Figuren aus der Macross-Reihe nach
Anzeige

Fan baut lebensgroße Figuren aus der Macross-Reihe nach

Die Fanliebe zu Anime oder Mangafiguren ist immer etwas Besonderes. Ein Fan der beliebten Macross-Reihe hat sich nun einen großen Wunsch erfüllt.

Raymond Taylor hat sich ein Ziel gesetzt – seine beiden Hobbies Macross und Papercraft zu vereinen. So hat er sich vorgenommen, zwei lebensgroße Figuren von Lynn Minmay aus Super Dimension Fortress Macross und Freyja Wion von Macross Delta in die Realität zu bringen – mit jener Hilfe von Papercraft, einem 3D-Programm und jeder Menge Zeit.

Während er für Lynn Minmay einen Monat benötigte, brauchte er für Freyja Wion ganze drei Monate – da er zum damaligen Zeitpunkt auf keine Messe ging, konnte er sich die Zeit nehmen.

Wäre die Größe nicht beeindruckend genug, baute er neben LED-Komponenten auch ein funktionsfähiges Soundsystem in Freyja ein, was Taylor ermöglicht, die bekannten Lieder aus Macross Delta abzuspielen. Den Enstehungsprozess und viele weitere Dinge kann man auf seinem Twitter-Profil nachlesen.

Detaillierte Erklärungen und weitere Features hat er in einem Video, was er am 02.02.2019 veröffentlicht hat, zusammengefasst:

 

In Macross Delta spielt eine Idol-Band die Hauptrolle. Bei den Idols handelt es sich um die Gruppe Walküre. Diese bekämpft das Var-Syndrom, das sich in der Galaxy ausbreitet. Die Bandleaderin Freyja Wion wird von Minori Suzuki gesprochen, welche den letzten Macross Gesangscontest gewonnen hat.

Regie führte Kenji Yasuda beim Studio Satelight, für das Drehbuch war Toshizo Nemoto verantwortlich.

 

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück