Girls und Panzer – Zwei weitere Figuren von SEGA angekündigt

    Badespaß mit Mika & Miho

    Der Hersteller Sega hat auf der 47th Prize Fair zwei weitere Figuren aus dem Anime Girls und Panzer angekündigt.

    Girls und Panzer, Mika
    Mika von SEGA

    Von den beiden Charakteren Mika und Miho soll jeweils eine neue PM Figur im Mizugi-Style erscheinen! Auf der Veranstaltung bestätigte SEGA den Beschluss und gab für die Produktion grünes Licht. Außerdem wurde von jedem Modell ein erster Prototyp vorgestellt, welche Mika und Miho in niedlichen Badeanzügen darstellen. Auch hier hat sich der Hersteller bislang noch nicht zu den genauen Details der Figuren geäußert. Weitere Informationen folgen in Zukunft.

    In Girls und Panzer geht es um die Kampfkunst „Sensha-do“ (戦車道, dt. „Weg des Panzerfahrens“), welche das Kämpfen mit Panzern praktiziert. Diese Kampfkunst ist ausschließlich für Mädchen und soll ihre moralisch guten Eigenschaften hervorheben. Miho Nishizumi kann diese Kampfkunst nicht ausstehen, jedoch hat sie keine andere Wahl als sie auf die Oarai Girl’s High School wechselt. Auf dieser Schule lernt Miho andere Mädchen kennen, mit denen Sie als Team das Panzerfahren praktiziert. Zusammen nehmen sie auch an Wettkämpfen gegen andere Schulen teil, um für einen guten Ruf ihrer Schule zu sorgen.

    Die Anime-Serie Girls und Panzer debütierte 2012 in Japan und erhielt 2014 eine OVA. In 2015 lief der Film Girls und Panzer der Film in den japanischen Kinos. In Deutschland wird der Anime sowie die OVA von KSM Anime als Blu-ray und DVD angeboten. Auf Clipfish bietet KSM den Anime ebenfalls als kostenlosen Stream an, jedoch nur auf japanisch mit deutschen Untertiteln. Anfang dieses Jahres lizensierte KSM Anime auch den Film Girls und Panzer der Film.

    Miho von SEGA

    Kommentiere den Artikel (Deine Daten werden nicht veröffentlicht und jeder Kommentar wird vorher moderiert)

    Dein Kommentar
    Dein Name