• Popkultur
Home Popkultur Final Fantasy YL – Alles andere als ein Videospiel

Final Fantasy YL – Alles andere als ein Videospiel

Square Enix hat für Final Fantasy YL neue Informationen bekannt gegeben und verrät endlich, was sie genau mit dem Projekt vorhaben.

Denn Final Fantasy YL ist kein Videospiel, sondern eine Kollaboration zum 30. Geburtstag der Final Fantasy-Serie. Square Enix arbeitet gemeinsam mit JR East, der großen Eisenbahngesellschaft in Tokyo, mit der sie eine Briefmarkensammlung entwickelt haben. Doch keine Sorge, die Fans der Serie müssen keine klassischen Briefmarken sammeln und in Alben kleben. Sie müssen Plakate in 29 JR East-Stationen auf der Yamanote Line (YL) und im Suica Penguin Park in der Shinjuku Station finden und den QR-Code auf diesen scannen.

So müssen die Fans 30 verschiedene Charaktere mit dem Smartphone erfassen und erhalten als Belohnung ein exklusives Wallpaper. Doch was wäre Final Fantasy ohne Kämpfen? Richtig, nicht so spannend. Genau das dachte sich auch Square Enix und hat 15 Final Fantasy YL Tweet-Boss-Kämpfe entwickelt. An verschiedenen Square Enix Einrichtungen, den atré Standorten und den JR East-Stationen hängen Poster von FF-Bösewichten.

Auch auf diesen Postern sind QR-Codes zu finden. Wenn die Fans diese scannen und vorher bereits FF-Charaktere gesammelt haben, können sie diese Bösewichte bekämpfen. Je mehr Fans an diesem Kampf teilnehmen, desto schneller sind die Gegner besiegt. Auch für diese Kämpfe sollen die Teilnehmer originale Wallpaper erhalten. Auf Twitter werden die Fans über den Stand der Kämpfe auf dem Laufenden gehalten.

Das Final Fantasy YL-Event wird in Japan vom 15. November bis zum 27. Dezember stattfinden. Da in den Eventzeitraum auch die Weihnachtszeit fällt, hat Square Enix auch spezielle Festtagsbeleuchtung im Suica Penguin Park gesponsert. Diesen müssen die Teilnehmer sowieso besuchen, weshalb gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden.

Final Fantasy auf Amazon bestellen.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück