Popkultur Flashmob erstmalig als Programmpunkt der Manga-Comic-Con integriert

Flashmob erstmalig als Programmpunkt der Manga-Comic-Con integriert

Auf der diesjährigen Manga-Comic-Con in Leipzig erwartet die Besucher am Samstag, den 19. März, um 17 Uhr beim Schwarzen Sofa (Halle 1) ein Flashmob von K-Pop-Tänzern.

Organisiert wird dieser von der 9-köpfigen Gruppe High Tension. Mit Dance Practises laden die Mitglieder online dazu ein, sich zu Hause auf die Choreo vorzubereiten und sich dem Auftritt auf der Messe »spontan« anzuschließen. Die Performance bietet den Zuschauern sechs Minuten lang einen Einblick in die koreanische Musikkultur, der sogenannten Hallyu (zu Deutsch »Koreanische Welle«). Alle Infos sowie Links zum Üben finden Interessenten in der Facebook-Veranstaltung.

Die K-Pop-Szene veranstaltet schon seit mehreren Jahren auf der Leipziger Buchmesse den ein oder anderen Flashmob – diesmal allerdings als offiziellen Programmpunkt der Manga-Comic-Con. Für ihre Auftritte covern die Tänzer Choreografien koreanischer Boy und Girl Groups und lernen anhand von Dance Practise Videos sowie Live-Auftritten die Choreos ihrer Idole. Unterlegt wird solch ein Mob mit individuell gestalteten Medleys. Die Beteiligung der Besucher am Flashmob macht schlussendlich den überraschenden Effekt aus, der immer wieder aufs Neue die Zuschauer begeistert.

Fans des koreanischen Tanzstils können außerdem die Nächte während der Convention durchtanzen. Am Freitag findet ab 22 Uhr eine K-Pop Party im Leipziger Studentenkeller, Nürnberger Straße 42, statt (Facebook-Veranstaltung hier). Die nächste folgt bereits am Samstag ab 23 Uhr in der Kyoto Lounge, Gottschedstraße 11 (Facebook).

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück