Food Wars: Shokugeki no Sōma – Banjou Ginga und Rina Hidaka im Voice Cast dabei

    Food Wars: Shokugeki no Soma
    Food Wars: Shokugeki no Soma

    Die aktuelle Ausgabe des Weekly Shonen Jump, stellt 4. neue Synchronsprecher für die kommende Anime Adaption von Food Wars: Shokugeki no Sōma vor.

    Neu im Cast dabei sind Ai Kakuma als Mayumi Kurasu, Banjou Ginga als Senzaemon Nakiri, Rina Hidaka als Urara Kawashima und Rikiya Koyama als Jōichirō Yukihira dabei.

    Außerdem kündigte das Magazin an, dass die Serie im TBS Programmslot „Animeism“ am 4 April in der Nacht um 2:25 a.m. ausgestrahlt wird. Danach folgen MBS, CBS, BS-TBS und Animax.

    Food Wars Cast
    © Weekly Shonen Jump

    Food Wars: Shokugeki no Soma startete im November 2012 im Weekly Shonen Jump Magazin, der Manga handelt von Soma, der bei seinem Vater im Familienrestaurant arbeitet. Sein Vater ist ein Meisterkoch und oft Gastgeber von Kochwettkämpfen. Soma wird von seinen Vater an einer Elite Kochschule angemeldet, mit der Bedingung diese zu bestehen, damit er das Restaurant eines Tages übernehmen kann. Das einzige Problem, die Abschlussquote an dieser Schule liegt bei nur 10 Prozent.

    Vor kurzen wurde außerdem ein SpinOff Manga angekündigt, der am 20 Februar im Jump + erscheinen soll. Der Manga wird von Mangaka Mitsuyuki Sakuma gezeichnet und die Geschichte wird sich um “Légume Magier” Kojiro Shinomiya drehen.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime