• Popkultur

Anzeige

Fünftes Volume des SAO Reboots Sword Art Online: Progressive beendet

Das fünfte Volume der Light Novel Sword Art Online: Progressive wurde am 4. November beendet. Damit stellt es das bisher aktuellste Volume des im Internet veröffentlichten Sword Art Online Reboots dar.

Am 19. Oktober hatte Reki Kawahara, der Autor des weltberühmten Franchise, das erste Kapitel des fünften Volumes von Sword Art Online: Progressive veröffentlicht, das den Namen The Canon of the Golden Rule trägt.

Das vierte Volume von Sword Art Online: Progressive erschien im Dezember 2015 in Japan. Die amerikanische Ausgabe wurde hingegen erst im Dezember 2016 veröffentlicht. Der fünfte Teil der Webserie ist mit dem 12. Kapitel, das am 4. November veröffentlicht wurde, nun offiziell beendet. Mit dem Frühjahr 2018 ist aber auch schon der voraussichtliche Termin für die Veröffentlichung des 6. Bandes geplant.

Sword Art Online: Progressive ist ein Reboot der weltbekannten Light Novel und Anime Serie Sword Art Online, die erstmals 2009 veröffentlicht wurde. Das Reboot handelt von den Hauptcharakteren Kirito und Asuna und deren Abenteuer auf den Levels von Aincrad. Im Videospiel Sword Art Online müssen sie sich dabei allen möglichen Gefahren stellen, mit einem Twist. Denn wer im Spiel stirbt, stirbt automatisch auch im echten Leben. Mit diesem Reboot über die Anfänge der Serie taucht der Leser ein weiteres Mal in die Welt von Sword Art ein und sieht vergangene Geschehnisse der Serie aus völlig neuen Blickwinkeln.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Anti-Terror-Übung am Narita-Flughafen

Tokyo wird innerhalb der nächsten zwei Jahre zwei sportliche Großevents beherbergen. Im Herbst findet die Rugby-WM statt und nächstes Jahr die Olympischen Spiele. In...

Datenbank über Japaner, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien begraben wurden, fertiggestellt

Eine umfassende Datenbank mit japanischen Staatsbürgern, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien gestorben und auf einem Kriegsfriedhof begraben wurden, wurde nun fertiggestellt.Das Cowra...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück