Stats

Anzeige
Home Popkultur Fünftes Volume des SAO Reboots Sword Art Online: Progressive beendet

Fünftes Volume des SAO Reboots Sword Art Online: Progressive beendet

Das fünfte Volume der Light Novel Sword Art Online: Progressive wurde am 4. November beendet. Damit stellt es das bisher aktuellste Volume des im Internet veröffentlichten Sword Art Online Reboots dar.

Am 19. Oktober hatte Reki Kawahara, der Autor des weltberühmten Franchise, das erste Kapitel des fünften Volumes von Sword Art Online: Progressive veröffentlicht, das den Namen The Canon of the Golden Rule trägt.

Das vierte Volume von Sword Art Online: Progressive erschien im Dezember 2015 in Japan. Die amerikanische Ausgabe wurde hingegen erst im Dezember 2016 veröffentlicht. Der fünfte Teil der Webserie ist mit dem 12. Kapitel, das am 4. November veröffentlicht wurde, nun offiziell beendet. Mit dem Frühjahr 2018 ist aber auch schon der voraussichtliche Termin für die Veröffentlichung des 6. Bandes geplant.

Sword Art Online: Progressive ist ein Reboot der weltbekannten Light Novel und Anime Serie Sword Art Online, die erstmals 2009 veröffentlicht wurde. Das Reboot handelt von den Hauptcharakteren Kirito und Asuna und deren Abenteuer auf den Levels von Aincrad. Im Videospiel Sword Art Online müssen sie sich dabei allen möglichen Gefahren stellen, mit einem Twist. Denn wer im Spiel stirbt, stirbt automatisch auch im echten Leben. Mit diesem Reboot über die Anfänge der Serie taucht der Leser ein weiteres Mal in die Welt von Sword Art ein und sieht vergangene Geschehnisse der Serie aus völlig neuen Blickwinkeln.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here