Fuji TV NoitaminA Programmblock – Video zeigt drei neue Anime

    Auf der offiziellen Webseite des NoitaminA Programmblock bei Fuji TV, wurde ein Werbevideo vorgestellt, dass drei neue Anime Serien vorstellt.

    Angekündigt wurden unter anderem Ranpo Kitan: Game of Laplace, Subete ga F ni Naru und Kōtetsujō no Kabaneri. Bei Ranpo Kitan: Game of Laplace handelt es sich um einen Anime, der auf den Werken des verstorbenen Autors Edogawa Rampo basiert. Die Serie wurde für de 502. Geburtstag des Autors produziert.

    Bei Subete ga F ni Naru handelt es sich um eine Anime Adaption eines Romans von Hiroshi Mori. Der Roman erschien 1996 und wurde auch als Live Action TV Drama adaptiert, die aktuell auf Fuji TV läuft.

    Bei dem dritten Anime Kōtetsujō no Kabaneri handelt es sich um einen OAD des Teams, dass auch für den Attack on Titan Anime verantwortlich war. Code Geass Schöpfer Ichiro Okouchi steuerte hierzu das Drehbuch bei.

    Alle drei Serien werden im NoitaminA Programmblock ab 2015 zu sehen sein.

    Der NoitaminA ist eine Programmschema, die seit April 2005 Donnerstags in der Nacht auf dem Sender Fuji TV zu sehen ist. Der Programmblock gilt als eine der besten Sendezeiten für Anime, die insbesondere Frauen in den 20gern ansprechen sollen.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime