Fūka – Teaser der Anime-Adaption veröffentlicht

Heute ging, wie angekündigt, die offizielle Webseite für die Anime-Adaption von Kouji Seos Manga Fūka online. Außerdem wurde ein Teaser für die Serie veröffentlicht.

Die Geschichte handelt von Yu Haruna. Der schüchterne Junge wechselt die Schule und checked oft sein Smartphone, um Twitter-Nachrichten zu verfolgen. Ihm läuft ein Mädchen namens Fuuka Akitsuki über dem Weg, das kein Handy besitzt und den Jungen mit ihrer natürlichen Art fasziniert. Yu ist zudem seit Kurzem wieder mit seiner Sandkastenfreundin Koyuki Hinashi via Twitter in Kontakt, die aktuell eine berühmte Sängerin ist. Das Mädchen lädt Fuuka zu eines ihrer Konzerte ein, wodurch sie Koyuki kennenlernt. Das Liebestriangel beginnt!

Seo startete das aktuell zwölf Bände umfassende Werk im Jahr 2014 zeitgleich beendete er seinen Manga Kimi no Iru Machi.

Kimi no Iru Machi inspirierte 2014 eine Anime-Serie aus dem Hause Gonzo sowie vier Original Video Anime. Hierzulande kann man Fūka legal in englischer Sprache auf Crunchyroll lesen.

Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here