Wusstet ihr schon, dass… (24)

In dieser Kategorie versorgen wir euch jede Woche mit neuen interessanten Fakten zu Videospielen aus dem Land der aufgehenden Sonne. Diese Woche mit:

Wusstet ihr schon, wie der Konami-Code entstanden ist?

Der Konami-Code dürfte mittlerweile jedem Gamer ein Begriff sein. Der einprägsame Code, der hauptsächlich mit der Tastenkombination „Oben, Oben, Unten, Unten, Links, Rechts, Links, Rechts, B und A“ aktiviert wird, findet in etlichen Spielen von Konami Verwendung. Sogar in Games, welche nicht von Konami entwickelt wurden, lässt sich der Code aktivieren. Sei es in Spielen der Contra-Reihe oder auch beispielsweise in Tales of Phantasia oder BioShock Infinite. Selbst einige Musiker haben den Konami-Code schon in ihren Songs behandelt. Aber wie ist dieser Code eigentlich entstanden?

Das 1985 erschienen Arcade-Game „Gradius“ sollte für Nintendos NES portiert werden. Jedoch war das Spiel so schwer, dass es dem zuständigen Programmierer Kazuhisa Hashimoto nicht gelang, es durchzuspielen. Aus diesem Grund erfand er den Konami-Code, damit er das Spiel zu Ende testen konnte.

Auf Wikipedia findet ihr eine Liste mit allen Spielen, in denen der Code anwendbar ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück