Gangsta bei Anime on Demand als Simulcast

    Gangsta
    © Bandai Visual

    Wie Anime on Demand gerade bekannt gegeben hat, wird Gangsta als Simulcast bei dem Steaming Anbieter laufen.

    Gangsta ist eine Adaption des gleichnamigen Manga von Koshske und erzählt die Geschichte von Nick und Worick, zwei Männer die zwei sehr unterschiedliche Jobs haben. Der eine ist Mitglied der Mafia, der andere ist ein Polizist. Beide leben in Ergastulum, einer maroden Stadt mit Mafia, Gangster, Prostituierten und korrupten Polizisten.

    Der Anime starte auf Tokyo MX, TV Aichi, BS-11 am 1. Juli, in Deutschland geht es heute los.

    Im Cast dabei sind:

    • Hideyuki Umezu als Uranos Korsika
    • Tomokazu Seki als Striker
    • Sayaka Ohara als Beretta
    • Yuuta Kasuya als Colt
    • Yu Shimamura als Erica Shiori
    • Izawa als Sig Atsumi
    • Tanezaki als Mikhail
    • Kenjiro Tsuda als Nicolas Brown
    • Junichi Suwabe als Worick Arcangelo
    • Mamiko Noto als Alex Benedetto
    • Ami Koshimizu als Constance Raveau
    • Hiroyuki Yoshino als Doug
    • Kana Ueda als Loretta Cristiano Amodio
    • Katsuhisa Houki als Daniel Monroe
    • Mikako Komatsu als Ginger
    • Takahiro Sakurai als Marco Adriano
    • Takuya Kirimoto als Ivan Grazef
    • Tetsu Inada als Galahad Woeho
    • Tsuyoshi Koyama als Miles Meyer
    • Yoshiko Sakakibara als Gina Paulklee
    • Satoshi Mikami als Theo
    • Aoi Yūki als Mina
    • Tomoaki Maeno als Yang
    • Tomohisa Hashizume als Delico
    • Tetsuo Kaneo als Chad Adkins
    • Kaito Ishikawa als Cody Balfour

    Der Opening Theme kommt von der Band Stero Dive Foundation und Anabel wird den Ending Theme des Anime singen.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime