Garo: Honoo no Kokuin – News

    Basierend auf dem Garo Project, insbesonderes des Garo Project Tokusatsu Drama, ist nun eine neue Umsetzung als Anime in Planung.
    Dieses Werk wird den Namen Garo: Honoo no Kokuin tragen und sich in das Franchise einreihen, welches im Jahr 2005 seinen Anfang nahm. Bisher gibt es noch keinen Trailer, aber es wurden schon einige Informationen genannt, die wir hier für euch parat haben.

    Die Makai Ritter verteidigen seit jeher die Menschen gegen die Bedrohung der Horrors und beschützen das Königreich. Doch dann beginnt der Berater des Königs eine Hexenjagd gegen die Makai Ritter und Makai Priester. Dadurch wird ihre Aufgabe die Menschen zu schützen recht schwierig, als dann noch eine Makai Priesterin auf den Scheiterhaufen gebracht. Glücklicherweise kann ihr Mann seinen Sohn Leon Lewis retten.
    Dieser wird vom Vater zum Ritter erzogen und ist als sein Erbe der nächste Träger der goldenen Rüstung.
    Der Berater hat nun durch eine schwere Krankheit des Königs seinen Platz übernommen und den Prinzen Alfonso mit seiner Mutter vertrieben. Dieser sieht all seine Hoffnung das Königreich zu retten im finden des goldenen Ritters.

    Die Regie wird Yūichirō Hayashi übernehmen bei dieser Studio Mappa Produktion und Yasuko Kobayashi schreibt das Skript. Toshiyuki Kanno ist als Animation Charakter Designer mit dabei.

    Als Synchronpsrecher sind bisher: Daisuke Namikawa als Leon Lewis, Kenyuu Horiuchi als Herman Lewis, Katsuhito Nomura als Alfonso San Valiante und Romi Park als Emma Gusman genannt worden.

    Der Song im Opening wird „Honō no Kokuin -Divine Flame-„ heißen und von JAM Project gesungen.

    Garo: Honoo no Kokuin ist für den Herbst 2014 geplant in Japan. Ein Special Screening der ersten Episode wird im „Shinjuku Ward 9“ Kino in Tokyo am 18.September.2014 stattfinden.

    Für euch der Drachenwolf

     

     

     

     

     

     

     

     

    Bildquelle: Garo: Honoo no Kokuin Homepage
    Coypright: © 2014「炎の刻印」雨宮慶太/東北新社