Garo – zwei neue Manga Serien angekündigt

    Das Magazin Comic Gum kündigte an, dass zwei neue Manga zum Live Action und Anime Franchise Garo kommen wird.

    Das Magazin wird Garo the Bible von Mangaka SinÍchi Hiromoto und Karo Makai no Hanna von Mangaka Shizuku Ichigono, in der Dezemberausgabe veröffentlichen. Im Comic Gum erscheint ebenfalls der original Manga von Keita Amemiya. Außerdem erscheint demnächst eine zweite Season der Anime Adaption Garo: Honoo no Kukin und ein Kino- sowie ein Live Action Movie und neue Theater Show sind ebenfalls in Arbeit.

    Die Geschichte von Garo handelt von einer dunklen Zeit der Menschheit, in dem die Makai Ritter gegen Dämonen kämpfen. Dei Story von Garo: Honoo no Kokuin setzt da an, dass der Königsberater eine Hexenjagd startet, die die Ritter von Makai und deren Priester gefährdet, obwohl sie eigentlich zum Schutz der Menschheit da sind. Eine Priesterin der Makai wurde dazu verurteilt auf den Scheiterhaufen verbrannt zu werden, doch vorher gebar sie ein Kind, Leon Lewis. Das Kind wird von seinem Vater gerettet und großgezogen. Da sein Vater ein großer Gold Ritter der Makai ist, erbt er nach seinem Tot die Goldrüstung seines Vaters. In der Zwischenzeit hat der Berater des Königs die Macht im Land übernommen, als der König krank wurde und der Prinz des Landes wurde zusammen mit seiner Mutter vom Hof vertrieben. Der Prinz macht sich nun auf die Suche nach den legendären Gold Ritter, in der Hoffnung, dass er zusammen mit ihnen das Königreich zurück erobern kann.

    Zur zweiten Season wird der Musiker Showtaro Morikubo den neuen Ending Theme beisteuern, das kündigte das Label Lantis gestern an.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime