• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Gewinner des Pokémon-UNIQLO-Wettbewerbes wird disqualifiziert
Anzeige

Gewinner des Pokémon-UNIQLO-Wettbewerbes wird disqualifiziert

Nachdem The Pokémon Company gemeinsam mit der Modekette UNIQLO einen Wettbewerb mit attraktiven Preisen ausgerufen hatte, wurden vor Kurzem die Sieger geehrt. Dabei gab es Gerüchte, dass der Gewinner gegen die Regeln verstoßen hätte.

Schon bei der Ehrung wurden Gerüchte laut, dass der chinesische Sieger aus dem Wettbewerb das Motiv bereits vor Einreichung des UTGPs verwendet habe, um Geld damit zu verdienen.

Nun haben sich die Gerüchte bewahrheitet. Das Motiv wurde vor Einreichung für verschiedene Handyhüllen über die chinesische Plattform TaoBao verwendet und verkauft.

Garados Entwicklung Uniqlo
Bild: Uniqlo

UNIQLO zieht daraus die Konsequenz und hat dem Gewinner den Hauptpreis abgenommen. Der Sieger hätte sich über ein Preisgeld in Höhe von 10.000 US-Dollar (ca. 9.000 Euro) freuen können. Es war auch geplant, das Motiv als Item in den kommenden Pokémon-Spielen zu verwenden. In den Regeln des Wettbewerbes steht eindeutig, dass die eingereichten Motive in keinster Weise bereits vorher verwendet werden durften.

Der chinesische Künstler Li Wen Pei veröffentlichte bereits eine Stellungnahme zum Thema. Darin schrieb Pei, dass das Motiv definitiv seins sei und es durch Bildklau verbreitet und verkauft wurde.

Mehr zum Thema:
Uniqlo kündigt von Fans designte Pokémon-T-Shirts an

Der Hauptpreis wird nicht neu verteilt

UNIQLO gab bekannt, das der Hauptgewinn nicht neu vergeben wird. Dazu folgte eine Stellungnahme:

„UNIQLO wird den Hauptpreis nicht an einen anderen Teilnehmer vergeben oder Waren mit dem disqualifizierten Entwurf verkaufen“. Das Unternehmen entschuldigte sich bei den Stakeholdern und Fans, die sich auf den Kauf der Artikel mit dem Gewinndesign freuten.

Trotzdem werden die Designs der Zweit- und Drittplatzierten verkauft. Auch die Pläne, die weiteren Designs zu verkaufen, wurden nicht verworfen.

Quelle: UNIQLO

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück