Gewinner des Shogakukan Manga Awards stehen fest

    Haikyu!! und Ore Monogatari!! gewinnen Shogakukan Manga Award

    Die Gewinner des 61. Shogakukan Manga Awards wurden am Donnerstag bekannt gegeben.

    Bester Kinder-Manga: Usotsuki! Gokuō-kun von Makoto Yoshimoto

    Bester Shōnen-Manga: Haikyu!! von Haruichi Furudate

    Bester Shōjo-Manga: Ore Monogatari!! (My Love Story!!) von Kazune Kawahara und Aruko

    Beste Allgemein-Manga: Umimachi Diary von Akimi Yoshida und Sunny von Taiyo Matsumoto

    Jeder Gewinner erhält eine Bronze-Statue und ein Preisgeld von 1 Millionen Yen. Drei der Werke werden von Shogakukan selbst publiziert.

    Shogakukan verleiht diesen Preis seit 1956. Gewonnen haben in den vergangenen Jahren unter anderem Yumi Hottas und Takeshi Obatas Hikaru no Go (2000), Rumiko Takahashis Inuyasha (2002), Naoki Urasawas 20th Century Boys (2003), Kanoko Sakurakojis Black Bird (2009), Kenta Shinoharas Sket Dance (2010), Hiromu Arakawas Silver Spoon (2013), Shinobu Ohtakas Magi (2014) und Yo-kai Watch (2015).

    Die Jury bestand in diesem Jahr aus Kiyoko Arai, Autor Mitsuyo Kakuta, Eiji Kazama, Kaiji Kawaguchi, Kenshi Hirokane und dem Kolumnisten Bourbon Kobayashi.

    QuelleMantan-web
    Gina
    ich bin eine ziemlich durchgeknallt aber ruhige Manga-Leserin der 30+ Generation :3