Popkultur Ghibli Mitbegründer Takahata Isao erhält Annie Awards für sein Lebenswerk

Ghibli Mitbegründer Takahata Isao erhält Annie Awards für sein Lebenswerk

Wie die Newsseite Variety schreibt, wird Ghibli Mitbegründer Takahata Isao den Winsor McCay Award für sein Lebenswerk erhalten. Die Ehrung findet am Samstag bei den 43. Annie Awards statt.

Neben Takahata Isao wird auch Phil Roman und Joe Ranft den Award erhalten.

Isao Takahata Auszeichnung
Isao Takahata Auszeichnung

Bereits im April 2015 wurde der Regisseur im französischen Orden für Kunst und Literatur aufgenommen. Er kommentierte die Aufnahme damit, dass er wirklich glücklich über diese Auszeichnung ist, da Frankreich ein besonderes Land für ihm sei. Er fügte hinzu, dass er in Frankreich mehrmals besuchte um an verschiedenen Filmfestivals teilzunehmen und über japanische Filme zu sprechen.

Takahata kann auf eine lange Karriere als Regisseur zurück blicken, unter anderem führte er die Regie bei PRinz Eisenherz, Alps no Shōjo Heidi und Anne of Green Gables. Nach dem er das Studio Ghibli mitgründete führte die Regie unter anderem bei Grave of the Fireflies, Only Yesterday, Pom Poko und My Neighbors the Yamadas.

Eine Oscar Nominierung bekam er für sein Werk „Die Legende der Prinzessin Kaguya“.

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück