Ghost in the Shell
Ghost in the Shell

Wie Yahoo! Japan berichtet, wurde der 38-jährige Ghost in the Shell und Mardock Scramble Autor Tow Ubukata festgenommen wegen Gewalt in der Familie.

Laut der Polizei hat seine Frau am Samstag Anzeige erstattet, da Tow Ubukata ihr am Freitag ins Gesicht geschlagen hat. Der Autor sagte dazu: „Es ist wahr, dass wir uns gestritten haben, aber ich habe sie nicht angegriffen …“

Tow Ubukata debütierte 1996 als Autor für Kurzgeschichten. Er gewann unter anderem den Kadokawa Sneaker Preus für sein Werk Kuroi Kisetsu, 2009 gewann er den Eiji Yoshikawa Award für Tenchi Meisatsu und 2012 gewann er die Futaro Yamada Auszeichnung für Mitsukuniden. Er schrieb die Romanvorlage, die in Deutschland unter Mardock Scramble bekannt ist, außerdem war er unter anderem an Ghost in the Shell: Arise, Psycho-Pass 2, Fafner Exodus und Heroic Age beteiligt.

2 KOMMENTARE

    • Ja finde ich auch und wenn unser Cache heute keinen „blauen Montag“ hätte, hätte dort von Anfang an 38 gestanden .. 😉

Comments are closed.