Ghost in the Shell: Arise – Kenjiro Tsuda im Cast für zwei neue Folgen dabei

    Ghost in the Shell Arise
    © 士郎正宗・Production I.G/講談社・「攻殻機動隊ARISE」製作委員会

    Auf der offiziellen Webseite von Ghost in the Shell: Arise wurde angekündigt, dass Kenjiro Tsuda im Cast, für zwei neue Episoden, dabei sein wird.

    Kenjiro Tsuda übernimmt den Charakter „Pyromania“, der in der zweiteiligen Episode „Pyrophoic Cult“ auftreten wird. Die beiden Episoden erscheinen in Japan am 7. und 14. Juni.

    Die Geschichte von „Pyrophoric Cult“ spielt im Januar 2029. Ein durch einen Terroranschlag stürzt ein Flugzeug am Stadtrand von Newport City ab. Der US-Geheimdienst fragt bei der Sektion 9 an, ob sie bei der Ermittlung ununterstützten können. Das Subjekt, das man in Verdacht hat, ist ein Mann namens Pyromania, ein Händler von „Firestarter“, einen Virus, der falsche Erinnerungen in die Cyberbrains der menschen pflanzt. Er wird von dem Kartell geschickt um Colonel Hozumi zu töten.

    Bei Pyrophore Cult handelt es sich um zwei neue Episoden der Ghost in the Shell: Arise Alternative Architecture TV Anime Serie.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime