Anzeige
HomePopkulturGhost in the Shell - weiterer Cast der Hollywood-Adaption vorgestellt

Ghost in the Shell – weiterer Cast der Hollywood-Adaption vorgestellt

Paramount Pictures und Dreamworks stellten weiteren Cast für die kommende Live-Action-Adaption von Ghost in the Shell vor.

Anzeige

Die französische Schauspielerin Juliette Binoche wird Dr. Quelet und Kaori Momoi wird ebenfalls eine Rolle in dem Film spielen.

Ebenfalls in der Verfilmung dabei sind Pilou Asbæk als Batou, Takeshi Kitano als Daisuke Aramaki, Michael Pitt spielt den Laughing Man.

Das Drehbuch stammt von Jamie Moss und Jonathan Herman, für das Kostüm-Design ist Kurt Swanson und Bart Mueller verantwortlich.

Gestern wurde das erste Bild des Films veröffentlicht.

Anzeige

Ursprünglich war für die kommende Hollywood Produktion Margot Robbie als Hauptdarstellerin vorgesehen, doch die Gespräche mit der australischen Schauspielerin sind im Sande verlaufen. Danach hat man Scarlett Johansson (Captain Amerika) die Rolle in Ghost in the Shell angeboten, angeblich soll sie 10 Millionen Dollar für die Rolle bekommen.

Universal und Sony hatten vor Dreamworks eigentlich das Studio Production I.G. ins Auge gefasst, sich dann aber für Dreamworks entschieden. Mitbegründer Steven Spielberg ist Feuer und Flamme für das Projekt. In einem Zitat sagte der Regisseur, dass Ghost in the Shell sein absoluter Lieblings-Manga sei und das Projekt voller Begeisterung unterstützen würde.

Der Film soll Ende März 2017 in die Kinos kommen.

Anzeige
Anzeige