Gintama – finaler Manga-Arc beginnt in der Shonen Jump

Shueishas Shonen Jump gibt am Montag bekannt, dass Hideaki Sorachis Manga Gintama in der kommenden Ausgabe den finalen Storyabschnitt betritt.

Sorachi berichtete bereits im 63. Volume des Manga, dass der letzte Arc in diesem Jahr beginnt, fügte aber auch hinzu, er wüsste nicht, ob das Werk noch in diesem Jahr endet.

Gintama spielt in einer alternativen Welt zum Ende der Edo-Periode im 19. Jahrhundert. Außerirdische, die sich Amanto nennen, haben in Japan die Macht ergriffen und das Tragen von Schwertern verboten. So kam es zum Niedergang der Samurai. Doch Gintoki Sakata fühlt sich weiterhin den Idealen der Samurai verpflichtet und trägt ein (Holz-)Schwert. Weil er sein altes Leben nicht mehr fortsetzen kann bzw. will, beginnt Gintoki ein neues Leben als „jack of all trades“, wobei er für Geld fast alle Aufträge annimmt.

Der Manga startete 2004 und umfasst aktuell 64. Bände. Eine Anime-Serie starte 2006 und 2013 folgte eine zweite Staffel. Im April 2015 begann die dritte Season, die hierzulande bei Crunchyroll zu sehen ist.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here