Girls & Panzer – Anime Movie knackt 900 Millionen Yen Marke

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Der Girls & Panzer Anime Film knackte am 14. Januar die 900 Millionen Yen Marke.

Bereits am 8. Januar knackte der Film die 800 Millionen Yen Marke. Mittlerweile wurden insgesamt 622.610 Tickets für den Film verkauft und 906.915.824 Yen (umgerechnet ca. 7.086.279,60 Euro) eingenommen.

Der Film startete am 21. November 2015 in 32 Kinos, aktuell läuft er in 91 Kinos.

Die Geschichte von Girls & Panzer handelt von Miho, die nach der Niederlage im Endausscheid ihrer alten Schule dem traditionellen Mädchen-Kampfsport Senshadō“ (戦車道, dt. „Weg des Panzerfahrens“) abgeschworen, bei dem es darum geht Wettkämpfe mit Panzern aus dem Zweiten Weltkrieg auszufechten. Aus diesem Grund wechselt Sie auf die Orai Girl´s High School, die seit Jahren kein Senshadō-Programm mehr betreibt. Ausgerechnet jetzt entscheidet der Schülerrat Senshadō wieder einzuführen und Miho muss als einziges Mädchen mit Erfahrung widerwillig mitmachen und die anderen Mädchen in den Kampfsport einführen.

Die Anime Serie wurde in Deutschland von KSM Anime lizenziert, das zweite Volume erscheint diesen Monat im Handel.

Share.

Kommentare geschlossen