• Popkultur
Home Popkultur Anime Girls & Panzer - Kampagne für die 6. Ibaraki Blutspende-Aktion

Girls & Panzer – Kampagne für die 6. Ibaraki Blutspende-Aktion

Seit dem 1. Dezember läuft in der Ibaraki Präfektur wieder eine Blutspenden-Aktion und um die Leute zu Spenden zu animieren, arbeitet das Rote Kreuz mit dem Girls & Panzer Franchise zusammen.

Girls & Panzer - Kampagne für die 6. Ibaraki Blood Spenden Aktion
Girls & Panzer – Kampagne für die 6. Ibaraki Blood Spenden Aktion

Die Charaktere Miho, Saori, Hana, Yukari und Mako sind überall in den Blutspenderäumen auf Plakaten als Krankenschwester zu sehen und es gibt exklusives Merchandise.

Bis zum 31. Januar können in der Präfektur Blut gespendet werden. Jeder Spender bekommt eine von zwei Klarsichthüllen und ein Notizbuch im exklusiven Girls & Panzer Design.

Jedes Jahr sorgt diese Art der Zusammenarbeit für viele Blutspender. In diesem Jahr heißt es auf dem Poster „Will Du nicht Blut spenden?“ Die Frage ist eine Anspielung auf die Anime-Serie.

Bereits im September gab es keine Kampagne mit den Charakteren aus Kabaneri of the Iron Fortress. Auch andere Figuren werden als Motivation benutzt, so unter anderen bereits Charaktere aus Fate/Zero, Naruto, Love Live! und auch Hatsune Miku.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Teilnahme von Trump an Sumo-Veranstaltung wirft Sicherheitsfragen auf

US-Präsident Donald Trump plant bei seiner nächsten Japanreise einer Sumo-Veranstaltung beizuwohnen. Doch das wirft Sicherheitsfragen für die Organisatoren auf.Trump wird zusammen mit seiner Frau...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück