Gokukoku no Brynhildr – Trailer

    Einige von euch werden Gokukoku no Brynhildr vielleicht kennen, wahrscheinlich eher unter dem Namen Brynhildr in the Darkness. Dies ist ein Manga von Lynn Okamoto, der durch Elfenlied große Bekanntheit erreichte.
    Aus dem Manga wird nun auch ein Anime, der Gokukoku no Brynhildr (Brynhildr in the Darkness) heißen wird und dazu gibt es nicht nur einige News, sondern auch einen Trailer von über zwei Minuten Länge, der euch einige Einblicke in diesen Titel gibt, aber schaut doch am besten selber:

     

     

    Die Geschichte dreht sich um einen jungen mit dem Namen Ryōta Murakami, an der High School, der die Vergangenheit nicht vergessen kann. In dieser starb ein guter Freund bei einem Unfall wegen ihm und dies verfolgt ihn noch immer.
    Als Mitglied des Astronomie Clubs will er zudem ein Versprechen erfüllen und die Existenz von Außerirdischen beweisen. Eines Tages erscheint dann eine neue Schülerin mit dem Namen Neko Kuroha, die seinem alten Freund zum verwechseln ähnlich sieht und sie behauptet auch noch sie sei aus einem Forschungslabor entlaufen.

    Verantwortlich für diese Produktion ist Studio ARMS, die sich für das Skript Yukinori Kitajima und für die Regie
    Kenichi Imaizumi mit an Bord geholt haben. Von Hiroaki Karasu wird das Design der Charaktere kommen.

    Als Synchronsprecher sind bisher: Aya Suzaki als Kana Tachibana, M.A.O als Kazumi Schlieren-Sauer, Azusa Tadokoro als Kotori Takatori, Ryota Ohsaka als Ryōta Murakami und Risa Taneda als Neko Kuroha mit dabei.

    Geplant ist diese Anime-Serie für den April 2014 in Japan auf den Sendern Tokyo MX und BS 11. Ein genauer Tag wurde bisher aber noch nicht genannt.

    Sowohl Elfenlied als auch Brynhildr in the Darkness sind bei uns als Manga schon erschienen und zwar bei Tokyopop.

    Für euch der Drachenwolf

     

     

     

     

     

     

     

    Bildquelle: youtube

    Copyright: © SHUEISHA Inc. / Lynn Okamoto Brynhildr in the Darkness Production Committee