Grünes Licht für Anime von Seraph of the End

    Shueisha
    Shueisha

    Seraph of the End bekommt eine Anime Adaption, das besondere dabei, für diesen Anime arbeiten der Autor Takaya Kagami, Mangaka Daisuke Furya und Mangaka Yamato Yamamoto zusammen.

    Wie das Jump Square Magazin des Shueisha Verlag, auf Twitter bekannt gab, gibt es grünes Licht für die geplante Anime Adaption von Seraph of the End.

    Die Geschichte spielt in einer Welt, in der alle Erwachsenen von einem unbekannten Virus dahin gerafft worden, übrig blieben nur die Kinder. Diese wurden wiederum von Vampiren versklavt, aber es gibt Hoffnung, diese liegen auf einen Menschen, der stark genug ist um alle Vampire zu töten.

    Wir dürfen uns also auf einen sehr düsteren Anime freuen.

    Die offizielle Ankündigung findet ihr hier (auf Japanisch)
    http://jumpsq.shueisha.co.jp/rensai/owarinoseraph/

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime