Stats

Anzeige
Home Popkultur GTO: Manga „Paradise Lost“ wird fortgesetzt

GTO: Manga „Paradise Lost“ wird fortgesetzt

Wie Tohru Fujisawa am Mittwoch über seinen Twitter-Account bekannt gab, wird er das Spin-off zu Great Teacher Onizuka, Paradise Lost, nach längerer Pause fortsetzen.

In der Mitteilung heißt es, das der Mangaka zunächst noch zwei Kapitel seines Mangas Re: Animal Joe veröffentlichen und die Reihe abschließen, bis er das Spin-off weiterführt.

Fujisawa erklärte, er musste den Manga auf Grund von persönlichen Problemen pausieren. Er sagte vor kurzer Zeit, dass er zunächst dieses Problem lösen möchte, bevor er mit der wöchentlichen Veröffentlichung weiterführen möchte.

Paradise Lost erschien seit 2014 im Weekly Young Magazine, bisher sind 11 Bände in Japan erschienen.

Kürzlich kündigte Fujisawa an, dass er seine neue Manga-Reihe Red Planet gemeinsam mit dem Co-Schöpfer Iomaru im Bessatsu Shōnen Champion veröffentlichen wird. Der Manga wurde bereits für den Dezember 2013 angekündigt, erschien aber nie.

Tōru Fujisawa dürften viele Manga- und Animefans unter anderem für sein Werk Great Teacher Onizuka kennen, das zwischen 2002 und 2006 über Egmont Manga in Deutschland erschien.

Quelle: Twitter-Account von Fujisawa

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here