• Popkultur
Home Popkultur Gundam: The Origin - Weitere Informationen zur kommenden TV-Serie
Anzeige

Gundam: The Origin – Weitere Informationen zur kommenden TV-Serie

Wie Gundam.info am Freitag enthüllte, wird die 13-teilige TV-Serie zu Mobile Suit Gundam: The Origin am 29. April auf dem TV-Sender NHK seine Premiere feiern. Dazu gab es weitere Informationen zur TV-Zusammenfassung.

Neben dem vollen Animetitel Kidō Senshi Gundam: The Origin Zenya – Akai Suisei ist auch das Key-Visual der TV-Serie enthüllt worden. Desweiteren gab man bekannt, wer für das Opening und Ending zuständig ist. Die japanische J-Rock Band LUNA SEA wird dabei alle drei Openings der Serie einsingen. Das erste Opening trägt den Titel „Sora no Uta ~Higher and Higher~“. SUGIZO produziert die Endings.

gundam origin cover
(Bild: Gundam.Info)

Während die OVA-Reihe Gundam: The Origin Yoshikazu Yasuhikos gleichnamigen Manga adaptiert, ist die TV-Serie eine Zusammenfassung in TV-Form. Yasuhiko war für das Charakterdesign des ersten Mobile Suit Gundam aus dem Jahr 1979 zuständig. Für Gundam: The Origin war er als Chief Director und am Storyboard beteiligt. Bereits im April letzten Jahres berichtete Yasuhiko, dass das The-Origin-Projekt sein letzter Anime sei (wir berichteten)

Mit Gundam: The Origin bekommen wir Einblicke in Char Aznable’s Vergangenheit. Bekannt als The Red Comet hat Aznable als Antagonist der Hauptserie Mobile Suit Gundam aus dem Jahr 1979 große Beliebtheit bekommen.

Quelle: Gundam.info

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück