Haikyu!! – neue Sprecher der 3. Season bekanntgegeben

Die diesjährige 33. Ausgabe der Shonen Jump kündigt am Montag sieben neue Sprecher zur dritten Anime-Season von Haikyu!! an. Bei den Rollen handelt es sich um die Team-Mitglieder der Shiratorizawa-Akademie.

Die Season mit dem Titel Haikyu!! Karasuno Kōkō VS Shiratorizawa Gakuen Kōkō startet im Oktober diesen Jahres.

Susumu Mitsunaka führt erneut die Regie beim Studio Production I.G, und zwar zusammen mit der assistierenden Regisseurin Mariko Ishikawa. Die Komposition der Serie übernimmt Taku Kishimoto. Das Charakterdesign steuert Takahiro Kishida bei. Takahiro Chiba und Yuuko Yahiro, zuvor verantwortlich für Intro und Outro, kehren als Leiter der Animationsregie zurück. Weiterhin gelistet sind Hiromi Kikuta als Sound-Regisseur und Yuuki Hayashi sowie Asami Tachibana für die Musik-Komposition.

Die erste Haikyu!!-Anime-Staffel aus dem Hause Production I.G debütierte im April 2014 im japanischen TV, die zweite im Oktober 2015. Auch inspirierte Haikyu!! zwei zusammenfassende Animationsfilme. Eine neue Theater-Adaption ist für Herbst angekündigt.

Haruichi Furudates Manga-Serie handelt von Shoyo Hinata, der mit dem Volleyballspielen begann, nachdem er in der Grundschule den »kleinen Giganten« spielen gesehen hat. In der Mittelschule musste Hinata jedoch dank seines Rivalen Tobio Kageyama eine herbe Niederlage hinnehmen. Schließlich tritt der Junge dem Volleyball-Team der Kurasuno Highschool bei, um sich an Kageyama zu rächen. Wie sich nun herausstellt, spielt dieser jedoch im selben Team. Mit Hinatas Beweglichkeit und Kageyanas exzellenten Setter-Fähigkeiten nehmen sie es nun mit anderen Volleyball-Mannschaften auf. Der Manga zählt aktuell 22 Bände.

In der Besetzung des Shiratorizawa-Teams hören wir:

  • Subaru Kimura als Satori Tendō
  • Shimba Tsuchiya als Tsutomu Goshiki
  • Toshiyuki Toyonaga als Kenjirō Shirabu
  • Teruyuki Tanzawa als Reon Ōhira
  • Takuma Terashima als Eita Semi
  • Kenji Fukuda als Hayato Yamakata
  • Daiki Ōmori als Taichi Kawanishi

Ryota Takeuchi spricht außerdem wieder Mannschaftskapitän Wakatoshi Ushijima.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here