Anzeige
HomePopkulturHauptdarsteller des "Spy x Family" Bühnenstücks vorgestellt

Die Darsteller müssen große Fußstapfen ausfüllen

Hauptdarsteller des „Spy x Family“ Bühnenstücks vorgestellt

2019 erschien der Manga „Spy x Family“ in Japan und wurde innerhalb kürzester Zeit nicht nur dort, sondern auch international ein großer Erfolg. Eine Adaption als Anime untermauert die Beliebtheit der Reihe noch und baut sie weiter aus. Nachdem die erste Staffel weltweit von den Fans mit großer Begeisterung aufgenommen wurde, warten alle jetzt auf die Fortsetzung, die noch in diesem Herbst an den Start gehen soll.

Anzeige

Nach dem Erfolg des Manga und Anime blieb nur abzuwarten, in welches Medium es die ungewöhnliche Familie Forger jetzt verschlägt. Aktuell ist eine Umsetzung als Theaterstück in Arbeit, dessen Hauptdarsteller nun in ihren Kostümen vorgestellt wurden. Die Schauspieler, die die Rollen des Agenten/Attentäter-Ehepaares Loid und Yor spielen, müssen großen Vorbildern gerecht werden.

Spy x Family x Musik

Die Produktion setzt, wie bei den meisten japanischen Bühnenstücken, auf eine Doppelbesetzung, bei der die Hauptfiguren von zwei unterschiedlichen Schauspielern verkörpert werden, die an unterschiedlichen Tagen auf der Bühne zu sehen sind. Loid Forger wird von Win Morisaki gespielt, einem ehemaligen Mitglied der Boyband PrizmaX, der im Kinofilm „Ready Player One“ als Daito schon Hollywood-Luft schnupperte. Der als Arzt verkleidete Agent wird ebenfalls von Hiroki Suzuki dargestellt, der früher in „Kamen Rider“ und im Musical zu „Touken Ranbu“ und „Saiyuki“ die Zuschauer überzeugen konnte.

LESEN SIE AUCH:  Spy x Family – Spezialauftrag Familienvater

In der Rolle der Hausfrau und Attentäterin Yor sind abwechselnd Fuka Yuzuki, die als Sängerin und Idol auch schon im TV größere Rollen spielte und Mirei Sasaki, Mitglied der Idol-Gruppe Hinatazaka46 zu sehen. Yuzuki konnte bereits als Misa im „Death Note“-Musical und als Tsubaki im Theaterstück zu „Your Lie in April“ Erfahrungen sammeln. Sasaki spielte bereits im TV-Drama „Kakegurui Twin“ und im Bühnenstück von „Magia Record“ mit.

Spione arbeiten in ganz Japan

Anzeige

Alle Darsteller haben bereits im Bereich Musical Erfahrungen sammeln können, die ihnen auch bei „Spy x Family“ zugutekommen werden, denn auch hierbei soll es sich um ein Musical handeln. Das „Musical Spy x Family„, so auch der offizielle Titel, soll im März 2023 im Imperial Theater in Tokyo (Teikoku Theater) Premiere feiern. Anschließend sind weitere Gastspiele in der Präfektur Hyogo (April) und Fukuoka (Mai) geplant.

Für die dritte Hauptrolle, die der übersinnlich begabten kleinen Anya, die Tochter des ungewöhnlichen Paars, gibt es ein offenes Vorsprechen. Hier ist das Auswahlverfahren noch nicht abgeschlossen, die Gewinnerinnen sollen aber bald bekannt gegeben werden. Zwischenzeitlich planen die Verantwortlichen bereits eine größere Werbekampagne, damit die Fans sich auf den Start des Musicals vorbereiten können.

Der Manga zu „Spy x Family“ erscheint hierzulande beim Label Kazé, das mittlerweile zum Anbieter Crunchyroll gehört. Bei Crunchyroll ist auch der Anime zur Reihe abrufbar. Die erste Staffel kann vollständig gestreamt werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel