Anzeige
HomePopkulturHayao Miyazaki plant drei weitere Short-Filme für Ghibli Museum

Hayao Miyazaki plant drei weitere Short-Filme für Ghibli Museum

Studio Ghibli Produzent Yoshiaki Nishimura sagte in einem Interview mit der UK Webseite Den of Geek, dass der Studio Ghibli Gründer Hayao Miyazaki drei weitere Shorts für das Ghibli Museum plant.

Anzeige

Nishimura sagte, dass Myaszaki plant, die Nummer aller Ghibli Museum Shorts aus 12 zu bringen, so dass pro Monat einer gedreht wird. Außerdem gibt es auch Überlegung zu TV-Serien oder 15 bis 13 Sekunden Werbespots „aber das ist alles noch nicht konkret“, so der Produzent.

Miyazaki zog sich 2013 als Regisseur zurück, sagte aber später, dass er für das Ghibli Museum Shorts produzieren wird. 2014 sagte er zum Hollywood Reporter: „Ich möchte weiterhin Kurzfilme machen, die wir im Ghibli Museum zeigen.“

Im letzten Jahr sagte Miyazakis Sohn, Goro Miyazaki, dass sein Vater an einen CG-Kurzfilm für das Museum arbeitet, die Arbeiten werden wohl 3 Jahre dauern und der Film wird 10 Minuten lang sein.

Anzeige
Anzeige