• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Manga HERZBLUT Band 5 bis 17. April vorbestellen
Anzeige

HERZBLUT Band 5 bis 17. April vorbestellen

Seit vorgestern bis 17. April kann man bei der deutschen Manga-Zeichnerin M.Lang HERZBLUT Band 5 vorbestellen.

Die Vorbestellungen zum neuesten Print-Ableger der selbstpublizierten Vampir/Boys-Love-Manga-Reihe soll M.Lang vor allem dazu dienen, die Anzahl an Exemplaren für den Druck abzuschätzen. Vorbesteller haben aber ebenfalls einen Vorteil. Sie bekommen exklusiv einen limitierten Print der Innenillustration gratis obendrauf, den es so später nicht zu kaufen geben wird.

HERZBLUT Band 5 kostet 8 Euro (zzgl. Porto). Für den Aufpreis von 2 Euro erhalten Besteller eine Bleistiftskizze ihres Wunsch-HERZBLUT-Charakters auf die Innenseite des Umschlags dazu.

Ursprünglich angezielt war eine Veröffentlichung auf der DoKomi 2016 (30. April und 1. Mai). M.Lang ist sich jedoch selbst unsicher, ob die gedruckten Exemplare rechtzeitig zur Veranstaltung aus der Druckerei kommen. Daher wird eine Selbstabholung der Vorbestellung auf der Convention in Düsseldorf nicht angeboten.

Der fünfte Band von HERZBLUT umfasst Interlude II und Kapitel 7: Die Sterne, jeweils, verglichen zur älteren Online-Version auf Animexx, neu gerastert und gelettert. Neben einer Farbillustration sind als Extras auch 4-Panel-Strips, Steckbriefe und Guestarts abgedruckt.

HERZBLUT Band 1 © 2014 M.Lang

M.Lang startete das Boys-Love-Werk HERZBLUT rund um den Vampir Pran auf der einsamen Suche nach der großen Liebe 2007 als Online-Manga auf Animexx. Wer die Geschichte auf Animexx lesen möchte, muss sich aufgrund der Altersfreigabe registrieren und einen Nachweis erbringen, bereits volljährig zu sein. Die Printversion von HERZBLUT startete im Januar 2014.  Einen Monat nach Erscheinen führten wir ein Interview mit M.Lang. Es folgten die Bände 2 bis 4 sowie Ende 2015 das HERZBLUT Special: Die Nacht der Masken.

Mit HERZBLUT hat sich M.Lang in der deutschen Manga-Zeichner-Szene erstmals einen Namen gemacht. Mittlerweile sind aber noch weitere Selbstpublikationen von ihr erschienen: etwa DRAGON x BLACK KNIGHT Band 1 (2015), Regenbogenkind (2016) oder, in Zusammenarbeit mit der deutschen Manga-Zeichnerin Takoshiro, Bondage Truth Band 1 (2016).

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück