»Highschool DxD – Special Asia & Koneko« Manga-Test

Passend zum Erscheinen des Highschool DxD Animes bei Kazé, bringt Panini uns am 18. August Special Asia & Koneko in die Läden. Die Handlung dieses Spin-offs startet in etwa nach dem zweiten Band des originalen Mangas beziehungsweise Volumes des Animes und erzählt die Einschulung von Asia als Dämonin. Der Light-Novel-Autor Ichiei Ishibumi kümmert sich hierbei um die Story, während die Zeichnungen bei dieser Ausgabe nicht von Hiroji Mishima, sondern Hiroichi angefertigt wurden. Das Charakterdesign stammt jedoch weiterhin von Zero Miyama, wodurch dieses sehr nahe an der Vorlage bleibt. Was genau euch in diesem Spin-off erwartet, lest ihr in folgendem Bericht.

Asia, welche gerade erst als Dämonin des Gremory-Clans wiedererweckt wurde, hat noch einen weiten Weg vor sich, um zu einem vollwertigen Mitglied zu werden. Es gilt nämlich eine »Vielen Dank, dass Sie unsere Dienste in Anspruch genommen haben!«-Stempelkarte auszufüllen, bevor man eine Beförderung aus dem Amateur-Status bekommt. Leider ist das Mädchen sehr tollpatschig und hat als ehemalige Priesterin auch nicht gerade die optimalen Grundlagen für ein Leben als Dämon. Um ihr die Einschulung etwas leichter zu machen, stellt Rias, die Anführerin des Clans, ein besonderes Duo zusammen. Von nun an soll Asia gemeinsam mit Koneko als das süße Lolita-Dämoninnen-Team ihre Aufträge erfüllen. Doch was für Missionen erhalten diese Wesen der Nacht eigentlich?

Band 1/Erscheint bei Panini Comics

Schnell wird Asia klar, dass es sich bei diesen Aufgaben um Dinge dreht, die sie nie für die Arbeit von Dämonen gehalten hätte. So beginnt bereits die erste Mission als Model für einen Mode-Designer. Auch das Suchen von verlorenen Katzen oder aber Hilfe bei einem Liebesgeständnis zählen fortan zu ihren Aufgaben. Wird es der tollpatschigen Asia jemals gelingen ohne die Unterstützung von Koneko ihre Aufträge abzuschließen?

Der Spin-off-Manga rund um Asia und Koneko überzeugt mit einer glaubhaften Nebenhandlung, welche sich gut in das Gesamtbild des Highschool DxD-Universums einbinden lässt. Besonders die Zusammenarbeit dieser beiden gegenteiligen Persönlichkeiten ergibt einen einzigartigen Charme, welcher sonst nicht so leicht zu erreichen ist. Koneko, welche ab und zu den Eindruck macht, dass ihr jeglicher Hausverstand fehlt, sorgt für einige lustige Zwischeneinlagen, während Asia mit ihrer Tollpatschigkeit das i-Pünktchen auf das Geschehen setzt. Auch die Reaktionen auf verschiedenste Situationen dieser beiden Mädchen sind einfach nur herrlich anzusehen. Während Asia gerne mal überreagiert und ohnehin sehr schüchtern ist, bleibt Koneko eigentlich immer kühl sowie gelassen.

Band 1/Erscheint bei Panini Comics

Die Zeichnungen bleiben dem Original sehr nahe, nur dass die Charaktere hier permanent in einer verniedlichten Form vorkommen. Hintergründe sowie Gesichtszüge sind, für einen im ersten Moment als Gag-Manga dargestellten Band, sehr detailreich ausgeführt. Natürlich darf bei einer Ausgabe von Highschool DxD der Fanservice nicht fehlen. Besonders Fans von Asia oder Koneko kommen hier voll auf ihre Kosten. Ob Panty-Shots oder andere angedeutete Posen, alles ist hier vorhanden. Besonders auf Brüste darf in einem Werk aus dem Highschool DxD-Universum nicht verzichtet werden, weshalb sich auch ein ganzes Kapitel nur um dieses Thema dreht. Am Ende des Mangas gibt es wie üblich noch zwei kleine 4-Panel-Geschichten sowie ein Dankschreiben an die Leser und Mitarbeiter.

Für Highschool DxD-Fans, welche das ganze Ausmaß der Story genießen wollen, istSpecial Asia & Koneko ein Muss. Zum ersten Mal wird die Ausbildung der ehemaligen Priesterin bis hin zur Dämonin in Manga-Form näher erläutert. Das unglaublich süße Lolita-Dämoninnen-Team raubt sogar der Hauptgeschichte die Show und überzeugt mit lustigen sowie sexy Einlagen ihre Leser. 

Wir bedanken uns bei Planet Manga für die Bereitstellung eines Exemplars zu Highschool DxD – Special Asia & Koneko.

Details

Titel: Highschool DxD – Special Asia & Koneko
Originaltitel: ハイスクールD×D アーシア&小猫ヒミツのけいやく!? (High School DxD: Ashia & Koneko Himitsu no Keiyaku!?)
Mangaka: Hiroichi, Ichiei Ishibumi
Erscheinungsjahr: 2012 (JP) 2014 (DE)
Verlag: Kadokawa Shoten (JP), Planet Manga (DE)
Genre: Comedy, Ecchi, Schule
Altersempfehlung: 14+
Preis: ca. 7,99 €
Bestellen: [amazon text=Amazon&chan=animey&asin=3957981190]

High School DxD: Ashia & Koneko Himitsu no Keiyaku!? © 2012 Hiroichi © 2012 Ichei Ishibumi/Zero Miyama
© 2014 PANINI Verlags-GmbH