Hiroshi Motomiyas Manga Katsu Fūtarō!! endet im März

    Katsu Fūtarō!! endet

    Shueishas aktuelle Grand Jump gab bekannt, dass Hiroshi Motomiyas Manga Katsu Fūtarō!! in der Ausgabe zum 3. März enden wird.

    Auf der offiziellen Webseite der Grand Jump wird das Werk folgendermaßen beschrieben: Fūtarō ist ein enthaltsamer, buddhistischer Wissenschaftler, der in einem Tempel tief in den Bergen lebt. Obwohl dieser jeden Tag lernt, kommt ihm eines Tages der Wunsch in den Kopf, den Berg zu verlassen, um sein Gelerntes anzuwenden. So erschließt ihm das Leben eines gewöhnlichen Menschen und er fasst Fuß in einer unfairen Welt. Doch welche Wahrheiten des Buddhismus‘ wird Fūtarō auf seiner spannenden Reise finden?

    Motomiya begann das Werk im Jahr 2013 in der Grand Jump und Shueisha veröffentlichte zuletzt den vierten Band. Viele Titel des Mangaka erhielten in der Vergangenheit eine Anime-Umsetzung, beispielsweise Gin no Otoko, Otaku no Seiza und Salaryman Kintaro.

    Gina
    ich bin eine ziemlich durchgeknallt aber ruhige Manga-Leserin der 30+ Generation :3