I LOVE SHOJO Event J-Store Hamburg 13. Februar 2016
I LOVE SHOJO Event Motiv © TOKYOPOP

Mit der Unterstützung von TOKYOPOP findet am 13. Februar 2016 im J-Store Hamburg ein I LOVE SHOJO Event statt.

Wer am Samstag vorm Valentinstag noch nichts vorhat, in Hamburg zugegen ist und für Shojo-Manga schwärmt, sollte dem J-Store Hamburg (Wandsbeker Chaussee 33,  22089 Hamburg) zwischen 12 und 20 Uhr einen Besuch abstatten.

Neben einer Fülle von Shojo-Manga zum Hineinschnuppern gibt es den ganzen Tag über eine kleine Tombola mit vielen Preisen. Als Erinnerung kann man sich zudem beim japanischen Fotoautomaten süße Purikura-Bilder schießen und zusammenstellen. Für den Event ist der Preis dafür statt acht auf sechs Euro verbilligt.

Besucher im Cosplay sind beim I LOVE SHOJO Event besonders gerne gesehen.

I LOVE SHOJO ist eine seit 2014 bei TOKYOPOP existierende Kampagne zur Förderung der lizenzierten Shojo-Titel. So erscheint in regelmäßigen Abständen das gratis I LOVE SHOJO-Magazin mit Leseproben, Interviews und sonstigem Bonusmaterial zur beliebten Manga-Kategorie. Ausgewählte Shojo-Titel enthalten in der Erstauflage sogenannte ShoCo Cards, kurz für SHOJO Collectors Card, zum Sammeln.

Dass sich Shojo riesiger Beliebtheit in Deutschland erfreut, bewies im Januar eine Auflistung von TOKYOPOPs Top-10-Titeln 2015, in welcher der erste Platz der bestverkauften Manga an Band 1 von Moe Yukimarus Hiyokoi ging. Die Shojo-Mangaka kommt zudem dieses Jahr als TOKYOPOPs Ehrengast auf die Leipziger Buchmesse beziehungsweise Manga-Comic-Con 2016 (wir berichteten).

Im J-Store Hamburg finden immer mal wieder spannende Events für Anime- und Manga-Fans statt. So hielt etwa die österreichische Manga-Zeichnerin Nightmaker, welche bei TOKYOPOP 2015 mit ihrem Boys-Love-Einzelband Fading Colors debütierte, Mitte Januar dort eine Signierstunde ab. Ebenfalls gab es im J-Store Hamburg im letzten Monat noch zwei Mangaka-Workshops zu den Themen »Zeichnen mit Feder & Tusche« und »Rasterfolien« (wir berichteten).

Der J-Store Hamburg ist ein Treffpunkt für Anime- und Manga-Fans. Neben allerlei Neuheiten und Klassikern aus dem Sektor verkauft das Geschäft auch Merchandise, J-Fashion, japanische Süßigkeiten, Zeichenbedarf sowie vieles mehr.