• Popkultur
Home Popkultur Kagerou-Daze-Illustratorin Sidu beginnt ein neues Projekt
Anzeige

Kagerou-Daze-Illustratorin Sidu beginnt ein neues Projekt

Am 29. März veröffentlichte die Illustratorin Sidu über ihren Tumblr-Blog, dass sie an einem eigenen, neuen Projekt namens spinoid arbeitet.

Die Illustratorin und Designerin veröffentlichte den ersten Teaser zu ihrem neuen Projekt in Form eines Bildes. Auf diesem sind die neuen Charaktere ihres Projektes abgebildet. Weitere Informationen über spinoid werden Mitte April auf der offiziellen Webseite zu finden sein.

2011 begann der Produzent JIN das Kagerou-Projekt als eine Vocaloid-Song-Serie. Kurz darauf brachte er im Mai 2012 die Kagerou Daze-Romanserie auf den Markt. Sidu hat dort mit 17 Jahren begonnen, das Charakterdesign für Kagerou Daze zu erschaffen und illustrierte unter anderem die dazugehörigen Musikvideos. Später wurde sie Regisseurin des MX4D Kurzfilmes in a Day´s.

Der Kagerou Daze-Manga ist in Deutschland über Egmont Manga erhältlich. Bisher sind 11 Bände erschienen.

Bis März 2015 war sie unter dem Namen Shidu bekannt. Laut eigenen Aussagen ihres Blogs änderte sie diesen, da sie den Klang des neuen Namens lieber mochte. Da ihre Namensänderung erst nach dem Kagerou-Projekt stattgefunden hat, war sie bei der Community und den Medien lange unter ihrem alten Pseudonym bekannt. Bei den neuen Versionen der Novel und des Mangas konnte man später ihren neuen Namen finden.

Weitere Bilder zu ihren Projekten findet man auf der offiziellen Tumblr-Seite.

Quelle: offizieller Account von Sidu, Anime!Anime!

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück