• Popkultur
Home Popkultur Anime In This Corner of the World beim Akiba Pass Festival 2017

In This Corner of the World beim Akiba Pass Festival 2017

Akiba Pass kündigte gerade an, dass der Anime-Film In This Corner of the World (Kono Sekai no Katasumi ni) beim Akiba Pass Festvial 2017 gezeigt wird.

Kono Sekai no Katasumi ni
© Fumiyo Kono, Futabasha/Production Committee Kono Sekai no Katasumi ni

Der Film wurde von Sunao Katabuchi (Black Lagoon) bereits 2012 angekündigt. Kono Sekai no Katasumi ni wurde teilweise durch eine Crowdfunding Kampagne finanziert. Über die Kampagne wurden 36.224.000 Yen (umrechnet ca. 320.390,46 Euro) eingenommen.

Die preisgekrönte Geschichte von Fumiyo Kono erzählt die Geschichte von einer Braut namens Suzu Urano, die ihr neues Leben in Kure City, an der Küste der Hiroshima Präfektur beginnt. Suzu überstand den zweiten Weltkrieg mit Mut und Entschlossenheit.

Im Cast dabei sind:

  • Rena Nounen als Suzu
  • Yoshimasa Hosoya als Shūsaku, ihr Mann
  • Natsuki Inaba als Harumi
  • Minori Omi als Michiko
  • Daisuke Ono als Akira
  • Megumi Han als Sumi
  • Shigeru Ushiyama als Entarō
  • Mayumi Shintani als San

Kono Sekai no Katasumi ni startete am 19. November in Japan und spielte bereits an seinem Startwochenende 47.042.090 Yen (404.438 Euro) ein. Der Film startete damit auf Platz 10 und belegt aktuell den 6. Platz der japanischen Kinocharts.

Für das Festival wurden bisher ein Inital D Triple FeatureBlack Butler – Book of Atlantic, Assassination Classroom: 365 Days, The Next Generation Patlabor – Tokyo War, Garo: Divine Flame, Sound! Euphonium – the Movie, ein Kizumonogatari Triple Feature, Cowboy Bebop – The Movie, Dōkyūsei, Shigatsu wa Kimi no Uso, HonyWorks, Haikyuu!! und Milky Holmes angekündigt.

Der Vorverkauf für das Akiba Pass Festival starte bereits.

Die Termine:

  • 21.01.2017 – Hamburg
  • 22.01.2017 – Berlin
  • 28.01.2017 – Köln
  • 28.01.2017 – Leipzig
  • 29.01.2017 – Frankfurt
  • 29.01.2017 – Nürnberg
  • 04.02.2017 – München
  • 05.02.2017 – Stuttgart
  • 11.02.2017 – Wien

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Japan will Schiedsverfahren gegen Südkorea

Sharing: Damit möchte Japan die Frage der Schadenersatzansprüche von ehemaligen koreanischen Zwangsarbeitern ein für alle Mal klären.Die japanische Regierung will die Kriegsarbeiterfrage mit Südkorea...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück