Isuca kommt zu Crunchyroll

    Die Studio ARMS Anime-Serie Isuca wird bei Crunchyroll laufen.

    Wie nun bekannt wurde, wird die bald startende Anime-Serie Isuca von Studio ARMS bei Crunchyroll Amerika zu sehen sein. Bisher ist nicht bekannt ob sie auch zeitnah nach Deutschland kommt. Dieses Werk basiert auf dem Manga von „Osamu Takahashi“, welcher seit 2005 läuft beim Kadokawa Verlag.

    Isuca erzählt die Geschichte von dem Studenten Shinichiro, der nebenbei als Haushälter arbeitet um seine Miete bezahlen zu können. Eines Tages lässt er versehentlich eine merkwürdige Kreatur in die Außenwelt frei, damit noch nicht genug stellt er fest, dass seine Arbeitgeberin Sakuya Shimizu die Anführerin des Shimizu Clans ist. Dieser Clan hat es sich zur Aufgabe gemacht, eben diese Kreaturen zu jagen und so findet sich Shinichiro schnell in der Situation wieder sich zusammen mit Sakuya auf die Jagt nach den Kreaturen zu machen, die in der Welt herumlaufen.

    Im Staff finden sich „Akria Iwanaga“ für die Regie und „Masashi Suzuki“ wird das Skript schreiben. Als Synchronsprecher haben wir hier unter anderem: „Ibuki Kido“ (Tokyo ESP) als Sakuya Shimazu, „Keisuke Koumoto“ (Tokyo ESP) als Shinichiró Asano, „M.A.O.“ (Ai:Tenchi Muyo”) als Suseri Shimazu, „Kaori Sadohara“ (Date a Live) als Tamako und „Ayumi Fujimura“ (Squid Girl) als Isuca.

    In Japan wird Isuca am 23 Januar 2015 auf verschiedenen japanischen Sendern starten.